Im Traum festgehalten!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hatte ich früher als Kind auch immer nur das es manchmal sogar vorkam dass ich zu meinen Eltern rennen wollte und als ich durch den Flur gegangen bin war ich noch halb im Traum und mir kam es vor als hatte der Flur eine Steigung, das klingt jetzt blöd aber du kannst dir gar nicht vorstellen wie anstrengend es war durch den Flur zu "klettern":D Also ich weiß natürlich nicht wie alt du bist wenn du allerdings unter 12 oder 13 bist kann ich dich beruhigen, da das sich im Alter gibt und glaub es mir es ist ein tolles Gefühl wenn du das nicht mehr hast... Ich kann mir das so erklären dass man als Kind alles böse und schreckliche oder traurige anders verarbeiten und so verarbeitet das man im Traum... Wenn du alter bist oder wenn es zu schlimm wird/ist dann geh mal zum Psychologen der kann dir helfen und versuchen zu finden woran es liegt...

Du fühlst dich offenbar in irgendeiner Hinsicht in deinem Leben handlungsunfähig. Finde heraus, wo du dich so gelähmt fühlst und suche nach Lösungen. Pack's an!

Sowas hatte ich auch mal dann musst du gleich wenn du schlafen gehst dir einen Traum ausdenken und wenn du einschläfst geht er vielleicht weiter war bei mir so Versuchs mal! Am besten du überlegst dir was schönes dann gehts eher (;

Du gestehst dir manche Dinge in deinem Leben aufgrund von Glaubenssätzen (die du vermutlich von deinen Eltern übernommen hast) selber nicht zu. Vermutlich gibt es in deinem Leben auch im Wachzustand Situationen, in denen du dich ähnlich fühlst wie im Traum, nur in abgeschwächter Form. Wäre zumindest meine Interpretation...

Es kann sein, dass das eine Nachricht von dir selbst aus deinem Unterbewusstsein ist. Und zwar, dass du nicht wirklich frei bist und dich jemand nicht los lassen kann bzw. dich festhält. Was denkst du könnte das sein? Kann natürlich auch sein, dass du eine psychische Blockade hast, die du womöglich nicht wahrnimmst. Beschränkst du dich beim Leben? Also z.b. nicht das zu tun, was du gerne tun würdest aber es nicht willst weil etwas bestimmtes passieren könnte?

Das kann dadurch kommen sas du zb vor dem schlaffen unheimliche filme odee so guckst ich hatt auch ein traum da war ich 12 wollt schrein doch es war stumm ich konnt nicht aufstehen und c.o aber täglich ist es nicht gut du brauchst eine drauma therapie das ist änlich wie hypnotisiren es hilft um zu finden was dich stört hättest du dein alter dazu geschrieben konnte man besser helfen

Moskito0210 02.09.2014, 11:00

Ich werde demnächst 22 Jahre alt.

0

Was möchtest Du wissen?