Im Sport BH schwimmen gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

generell ist Sportkleidung ja gerade zum Sport treiben gedacht, und besonsers die der großen Markenhersteller isat daher so ausgelegt, selbst mit deutlicgh aggressiveren Körperflüssigkeiten als gechlortes Schwimmbadwasser klar zu kommen. Zudem ist die Chlorzugabe im Schwimmbadwasser, denn schon allein zum schutz der Schimmer darf da wirklich nur ein Hauch Clor drin sein, so dass dies selbst verschluckt unschädlich ist, geschweige das es wie Chlorbleiche wirkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist  Unterwäsche und sieht zudem "kindlich" aus. Musstest auch mal schauen, ob er im nassen Zustand klebt oder durchsichtig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso willst du denn mit einem Sportbi ins Schwimmbad ? Das habe ich so noch nie gehört. Zieh lieber Badeanzug oder Bikini an. Ist wahrscheinlich aber auch egal wenn du ihn danach gründlich wäschst müsste nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein dass es nach ca 1-2 monaten ausgebleicht wird also etwas heller als sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das ? Im Wasser , ist die Schwerkraft außer Kraft gesetzt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasch ihn auf jeden Fall nach jedem Tragen aus, so dass Chlor usw. nicht im Gewebe bleibt.

Einfach unter der Dusche oder im Waschbecken.

Normalerweise sollte da nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Schwimmen zieht man auch  Badeklamotten an und keine  Unterwäsche! Und nein, das Chlor  greift weder die Farbe noch Material an, sonst dürftest Du garnicht darin plantschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst mit einem BH in der Öffentlichkeit rumlaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stilesdamon
09.08.2016, 12:37

Was ist denn das Problem? Ist doch wie ein Bikini!

0

Was möchtest Du wissen?