Im Schlaf das gefühl zu fallen.

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

solche reaktionen des körpers geschehen häufig in einer wachstumphase (simpel als eine art SCHUB). erst wenn du dich hinlegst und pause machst, wird das bemerkbar. im körper veröndert sich etwas. das können sensorische reflexe oder auchschon gennante muskelzellenbau - phasen sein. ...... vielleicht täusch ich mich ja, aber wenn du zw. 13-17 jahre bist, dann ist das fast schon der standartfall.

die psyche spielt auch immer eine rolle... wenn dich was zur zeit sehr hibbelig macht im alltag, dann spielt diese hektik weiter im schlaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OlleFrida
08.07.2011, 08:23

Unsinn! Das liegt nicht am Wachstum. Ich kenne das auch und bin längst schon erwachsen.

0

Das ist nicht unbekannt, das haben viele Leute. Genauso wie das Phänomen, dass Geräusche aus dem Umfeld des Schlafenden in den Traum übernommen werden.

Beispiel: Du träumst, dass eine Strassenwalze unaufhörlich auf die zukommt und du nicht weglaufen kannst. Kurz bevor die Strassenwalze dich platt macht, wachst du auf, und das Geräusch ist immer noch da! Dann stellst du fest, dass vor deinem Schlafzimmer die städtische Kehrmaschine mit riesen Lärm vorbei fährt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey ;) das gefühl kenne ich zu gut :) bei mir erinnert das ans treppen steigen, wenn man auf eine stufe steigt und dann quasi ins leere tritt.. das kommt davon, dass sich die muskeln langsam entspannen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind hauptsächlich unkontrollierte museklzuckungen. das gehirn geht beim einschlafen in einen anderen betriebsmodus über. dabei kommt es schonmal vor, dass ein paar synapsen ungewohnt schalten ;) (einfach erklärt) mach dir keine sorgen, das kennt jeder^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur mal ebenso als tip. wen du in einem traum das gafühl hast irgendwo WEIT/ OBEN/ HOCH zu stehen und vor der situation stehst zu springen und zu fallen, dann (...und das sag ich nur aus meiner sicht als reiner anfänger eines studiums der sozio- und psycholgie) ...ja dann Spring!!

Denn, wagst du im Traum einen wagemutigen schritt, so schreitest du selbstsicherer und bewusster durch die Wirklichkeit!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt durch Stress und Verkrampfungen. Gefährlich ist es nicht. Aber versuche, innerlich zur Ruhe zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kreislaufmäßig gesund bist und es nur selten vorkommt, ist es wahrscheinlich eine Irritation während der Einschlafphase. Das Bewusstsein wird heruntergefahren und hält vielleicht nicht die optimale Reihenfolge ein. Dann gibt es Alarmmeldungen aus Bereichen, die noch nicht richtig schlafbereit sind. Versuch es mal mit "einfach fallen lassen". Mir hat das als Kind geholfen. Ich fand es dann sogar schön. Es könnte auch sein, dass deine Atmung blockiert ist, weil du falsch liegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also, wenn du es nicht träumst - sondern ganz am anfang der einschlafphase ist, deutet es wohl eher auf: entspannung hin! d.h. dein körper, dein geist, deine seele...) will so schnell wie möglich entspannen - auch die muskeln: wortwörtlich: die energie - anspannung des tages - in deinem körper. die macht sich so luft. nichts weiter ist es. ich weiß, es ist durchaus dramatisch...wenn man so "wach-gezuckt" wird.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

des is denk ich mal normal. früher hatte ich sowas ähnliches auch, ich hatte das gefühl als ob ich mich die ganze zeit drehe ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab auch so ein ähnliches gefühl es ist so als ob ich falle und mich dabei irgendwie drehe, hmmm! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach ich denke das hat jeder mal.

ich kenn das selbst, mir wurde mal gesagt das entsteht dadurch das der körper schon im ruhezustand ist und das gehirn aber noch arbeitet.

warum das so ist ? keine ahnung.

aber mach dir keine sorgen, krank oder so bist du nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass ist weil sich deine Muskeln entspannen oder so..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mayline
08.07.2011, 00:32

Wenn die Muskeln entspannen zuckt man doch nur, soweit ich weiß o:

0

Ich weiss nicht wovon das kommt , aber ich kenne die Situation . Mitten im Schlaf und auf einmal wach und du denkst du fällst irgendwo runter . Ich hasse es :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal hier mein sohn hatte das auch schon öfters

http://www.deutung.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hummelchen86
08.07.2011, 00:36

was hat denn Traumdeutung damit zu tun? Garnichts!

0

Was möchtest Du wissen?