ILS Fernstudium Abitur?

3 Antworten

Kann man während der Ausbildung das Abitur per Fernstudium nachmachen ? 

Klar geht das. Dafür ist das Fernstudium ja da.

Morgens Ausbildung und Abends Fernstudium ?

Du kannst für das Abi lernen wann immer du dafür Zeit hast.

Hat jemand Erfahrung und könnte mir Rat geben ?

Ich habe selbst bei einem anderen Anbieter das Abitur begonnen. Du bekommst regelmäßig Hefte zugeschickt und arbeitest diese durch. Am Ende des Heftes ist eine "Leistungskontrolle". Diese füllst du aus und schickst die an deinen Dozenten. Der kontrolliert das und schickt es zurück und gibt dir dann noch Tipps, wo du dich verbessern könntest. Die Abschlussprüfungen werden dann in dem Bundesland geschrieben, an dem das Unternehmen ansässig ist.

Bei meinem Anbieter hat man von ca. 12 Lernstunden pro Woche geredet um das Abi locker zu bestehen. Also 2 Std pro Tag und einen Tag frei. Du kannst aber auch 12 Std Sonntags machen und den Rest der Woche nix. Wäre aber wohl unzweckmäßig.

Wenn du die Ausbildung vernünftig über die Bühne bringst, hast du dafür keine Zeit. Dein Chef hat ein Recht auf deine volle Arbeitskraft.

Du kannst dich aber erkuñdigen, ob das an deinem Berufskolleg berufsbegleitend machbar ist, das ist einfacher.

wenn du nach dem beruf eine weiterbildung z..b zum bilanzbuchhalter machst oder den techniker hat man oft das sogen. meisterabi?

ein private fernausbildung würde ich vorsichtig sein weil dies meist eine langfristige bindung wollen und das kostet geld? auch sagen die meist nicht ehrlich die abprecher quote? und sie für nur zur sogen. externenprüfung.

am besten läst dich bei der verbraucher beratung beraten:

http://www.abi-ev.de/

Was möchtest Du wissen?