Fernstudium Abitur? ILS Fernstudium

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe vor der gleichen Frage gestanden und mich nach reiflicher Überlegung fürdas Abendgymnasium entschieden. Das Problem am Fernstudium ist der innere Schweinehund! Die Motivation lässt mit der Zeit nach und so gezielt wie im direkten Kontakt wird man nicht vorbereitet.

Das Tolle am Abendgymnasium fand ich, dass ich dort bei meinem Wissensstand "abgeholt" wurde. Ich habe mich für die Vorstufe entschieden und somit 3 Jahre am Agy gebracht. Die Stunden sind darauf reduziert, was zur Erlangung des Abis notwendig ist. Das spart gerade bei Berufstätigkeit einiges an "unnützem Wissen". Fächer wie z.B. Sport und Religion wurden nicht unterrichtet. Somit musste ich mich auf weniger Fäher vorbereiten und hatte die Chance, ein besseres Abi zu schreiben.

Deine Vorleistungen sind nicht so wichtig. Nach ein wenig Zeit ist die Motivation ganz anders. Ich habe einen schlechten Realschulabschluss mit 3,7 und danach ein Abgangszeugnis von der höheren Handelsschule mit 4 "mangelhaft". Das sind denkbar schlechte Voraussetzungen. Dennoch habe ich mein Abi mit 1,6 geschrieben. Jetzt interessiert das keinen mehr! :-)

Das soll nicht zum Rumprotzen dienen, sondern einfach nur verdeutlichen, dass Du trotz Deines Abbruchs auf dem Gymnasium ein tolles Abi schreiben kannst!

Mach den Schritt und entscheide Dich für die Alternative, die Dir Dein Bauchgefühl nahelegt (und Dein Portemonaie ;-))

LG derChristian

wow.....

Danke Christian!! Das macht mir echt Mut!!

Ich denke, ich werde mir die Abendschule erstmal anschauen, einen Tag den Unterricht anschauen..... gefühlsmäßig wäre mir Abendschule auch lieber.

LG

1

Ein Fernstudium ist was für Leute mit einer sehr hohen Motivation. Man muß sich Tag für Tag neu motivieren. ich habe das gemacht als meine Kinder alle Schulkinder waren. Ich wollte noch mal was ganz anderes machen und ich habe es mit ILS geschafft.Ich bon oft um 4 Uhr aufgestanden damit ich in ruhe lernen oder die Facharbeiten schreiben konnte. Mein Abschluß bei ILS war dann 1,1 und das war echt selten. Ich habe jetzt eine eigene Praxis. Im Fernstudium gibt es auch Präsenzseminare wo man dann auf andere trifft und in einem Hotel lernt und sich austauschst. Es ist also nicht so das man sich allein gelassen fühlt. Es gibt auch Listen in die man sich eintragen kann und wo man sieht wer in der nähe wohnt und das gleiche studiert. Es gibt keinen Unterschied zwischen den Anbietern SGD und ILS. Mußt halt gucken wo die Präsenzseminare sind damit das nicht so weit weg ist. Du mußt viel Zeit aufwenden für ein Fernstudium und hast irgendwie nie richtig Urlaub oder frei. Viel Erfolg und laß dir einfach mal das Probepaket schicken und schau es dir an.

Also. Beim Fernstudium kannst Du ja einen kostenlosen Probemonat machen. Da gibt es neben ILS auch noch SGD. Dann siehst Du ja, wie Du damit zurecht kommst.

Ich würde also ganz klar das Fernstudium empfehlen.

Was möchtest Du wissen?