IG-Metall Tarif: Frage zu Monatsentgelte?

2 Antworten

Im Osten gibts da auch nicht die 35h-Woche wie sonst bei der IG Metall üblich, die arbeiten länger, dementsprechend ist der Monatslohn höher. Aber wenn man es auf den Stundenlohn runterbricht ist es weniger. Der Stundenlohn wird dann interessant wenn es um vom Arbeitgeber angeordnete Mehrarbeit geht, zum Beispiel Samstags oder unter der Woche länger zu arbeiten. Denn da dient als Basis für die Berechnung der Zulagen der Stundenlohn. In Hessen ist das aktuell:

-Erste bis einschließlich sechste Stunde: 25%

-Siebte und Achte Stunde: 40%

-Neunte und Zehnte Stunde: 50%

Diese Zulagen gelten unter der Woche und Samstags. Bei Sonn- oder Feiertagsarbeit liegt die Zulage bei 100%.

Die Betrachtung erfolgt Wochenweise. Mehr als zehn Überstunden pro Woche sind nicht möglich. Wie die Stückelung ist, ob nun unter der Woche oder an einem Samstag oder beides gemischt ist dabei egal. Unter 16 Stunden pro Monat werden generell bezahlt, bei mehr als 16 Stunden kann der Arbeitnehmer entscheiden ob er die Stunden bezahlt haben will oder einen Freizeitausgleich haben möchte, die Stunden landen dann auf einem Mehrarbeitskonto (nicht zu verwechseln mit Gleitzeitkonto). Wobei die Zulagen immer finanziell vergütet werden.



Man sagt ja das die Facharbeiterentlohnung bei ERA 7 beginnt.

Kommt auf das Bundesland an, in Hessen ist direkt nach der Ausbildung in der Regel die E5. Das ist alles nicht eins zu eins übertragbar, alleine schon weil es auch unterschiedliche Anzahl Era-Gruppen gibt. Hessen hat elf, es gibt aber auch Bundesländer mit zwölf Gruppen, zum Beispiel Bayern. Berlin und Brandenburg haben 13 Gruppen. NRW hat vierzehn Gruppen. Und teilweise gibt es auch noch Zwischenstufen.

https://www.igmetall.de/docs_2016_06_17_Metall_Elektroindustrie_ERA_Entgelte_b96d9a06add885f797cb783e19d42f204ce3f4b0.pdf

genauer schauen : welche wochenstunden sind die basis ?   wie sind die voraussetzungen um überhaupt in die gruppe zu kommen ?

38,5 stunden und eine erfolgreich abgeschlossene ausbildung. Frage beantwortet?

0
@spugy

nein . nicht ihr status ,

sondern der erforderliche beim tarifabschluß und der eingruppierungs vorgabe zwischen dgb und arbeitgeber .. daher die differenzen .

0

Wer kann mir sagen worin sich die Bundesländer unterscheiden?

Also jedes Bundesland hat ja so kleine Unterschiede in Deutschland. Z.B. gewisse Redensarten oder so. Z.B. Hamburg der Hafen, NRW viele Rohstoffe und so. Wie ist das in anderen Bundesländern also woran kann man sie vom Rest unterscheiden? Z.B. Baden-Württemberg, Niedersachsen und Hessen. Wenn ihr wollt könnt ihr auch zu jedem Bundesland was Schreiben, würde mich interessieren. Allerdings reichen auch die drei oben genannten :). Liebe Grüße und danke schonmal

Und kurzer Einschub (bevor mir jemand sagt ich soll einfach Googlen): ich Google gleich auch noch weiter, aber bisher hab ich nichts brauchbares gefunden.

...zur Frage

Zentrale ablussprüfung Deutsch, Englisch

Am Dienstag schreiben wir die zap in Deutsch und am donnerstag die in Englisch. Ich wollte mal Fragen ob ihr noch etwas anderes lernt als einen informativen test oder eine argumenation also für den 2. Teil soetwas wie eine Analyse oder denkt ihr das kommt da nicht vor? In Englisch denke ich kommt eine argumenation vor oder was meint ihr? Wohne in Nrw die sind ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich soweit ich weiß Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was sollte man beachten wenn man in einem anderen Bundesland auf Lehramt studiert?

Hi, ich habe letztes Jahr mein Abitur (NRW) gemacht und habe dieses Jahr vor endlich zu studieren :). Ich möchte gerne Lehramt für sonderpädagogische Förderung studieren, möchte mein Glück aber nicht nur in NRW, sondern auch in den anderen Bundesländern versuchen. Leider kenne ich mich da nicht so genau aus, was zu beachten ist, denn ich möchte nach dem Studium nicht daran gebunden sein in dem Bundesland zu bleiben in dem ich studiert habe.
Bisher weiß ich nur, dass wenn man in Bayern studiert hat, eigentlich in jedem Bundesland gute Chancen, allerdings weiß ich auch, dass man mit einem NRW Abi in Bayern schlecht darsteht (vor allem ich mit meinem 2,5 Schnitt), deswegen wollte ich wissen wie es in den anderen Bundesländern aussieht.

...zur Frage

Polizei Aufnahmeprüfung. Was kommt dran?

Bundesland: NRW

Was kommt in der Aufnahmeprüfung dran? Bitte auch mut Beispielen. Danke :)

...zur Frage

Warum, haben unsere Bundesländer des Grenzverlauf den sie jetzt haben? Wer hat das entschieden?

Wer hat die Bundesländer von Deutschland eingeteilt? Immerhin sind ja viele einzelne Völker wie bayern, Schwaben, Franken alle in einem Bundesland z.B. Bayern. Und Westfalen mit Rheinländern in NRW. Wann wurden diese Grenzen eingeteilt? Und warum gerade so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?