Ideen für Fantasyroman?

7 Antworten

Hi! Wenn wir dir jetzt Ideen geben würden wär es dann unsere oder deine Story, hm? Ja, unsere, richtig! Ich schreibe auch grade an einem Fantasy Buch, ich habe meine Geschichte gefunden indem nich auf Google Bilder gegangen bin und dann mir zu verschiedenen Fantasy Bilder Geschichten ausgedacht habe. Die beste hab ich dann genommen. Das sind so Fingerübungen. Versuch es doch auch mal! Ich wünsch dir viel Glück! LG FantasyOne

Feen, Elfen, Hexen...? Gute Fee böse langweilig? Ich finde in der Zeit der ganzen Vampirgechichten und Elfenliebesromane (die teilweise alle gut sind) kommen die Drachen eindeutig zu kurz. Es fehlt zur Zeit mal wieder so eine richtig gute Drachenstory mit allem was dazugehört. Wenn du nicht diese typische gut böse Geschichte haben willst, dann könnte ich dir empfehlen, zwei für sich allein gute Völker zu nehmen (vielleicht hat jedes einen oder mehrere Drachen die durch Magie für ihr Überleben sorgen), die aber nicht gemeinsam leben können (lass dir was einfallen, alter Fluch, fehlgeschlagener Zauber, Prophezeiung), wodurch die zwei Völker gezwungen werden gegeneinander zu kämpfen obwohl sie beide eigentlich nicht ausgesprochen schlecht sind. Dann kannst du auch verschiedene Charaktäre entwickeln, der eine könnte einen Geweissenskonflikt haben, ander politische Ziele, Liebe wäre auch eine Möglichkeit. Dazu kämen noch die anderen Völker um diese zwei herum, unterstützen sie sie, wen ja warum... und nach ganz vielen... hast du dann eine gute Fantasy Geschichte. Viel Spaß beim schreiben!

Ich selbs schreibe ein Buch hier n ausschnitt: Eiskaltes Wasser weckte mich, als es meinen Kopf traf. Panisch riss ich Mund und Augen auf, sofort strömte kaltes Wasser in meinen Rachen und verdrängte die Luft in meiner Lunge. Ich versuchte zu schreien aber nur ein Gurgeln kam heraus und noch mehr Wasser floss in meinen Rachen. Verzweifelt versuchte ich nun den Kopf zu heben, aber eine Hand hatte meinen Nacken fest im Griff. Meine Augen weiteten sich immer mehr, aber alles was ich zu sehen bekam war der Boden des Waschzubers. Was machte ich denn nun? Wenn ich nicht sofort etwas unternahm würde ich elendig versaufen! Ich biss die Zähne zusammen und kniff die Augen zu und dann spannte ich meine Armmuskeln ganz fest an. Die Hand lockerte sich etwas. Perfekt... Mit einem schnellen Ruck schlug ich meine geballte Pranke herum und traf meinen Gegner, der darauf sofort meinen Nacken los ließ! Knurrend schoss ich mit dem Kopf nach Oben und drehte mich langsam um. Das Wasser rang an meinem Fell herab und tropfte auf den Boden. Keuchend füllte ich meine Lunge mit Luft und schon musste ich mich im nächsten Moment übergeben. >>Zu viel Wasser, hä?<<,hörte ich die Werwolfsjägerin lachen. Grimmig sah ich sie an und wischte mir die Galle von der Schnauze. Ihre Lippen waren voller Blut, was wohl aus ihrer Nase lief. HA! Ich hatte sie an ihrer widerlichen Visage getroffen! Ich kicherte grunzend. >>Schnauze!<<,schrie sie und lief auf mich zu. Ich zuckte zusammen und hob brummend die Pranken, meine Beine zitterten - mir war noch zu schwummrig...

Männliche Feen

Ok, meine Frage:

Wie nennt man männliche Feen?

Bitte, BITTE kommt mir jetzt nicht damit, dass die Elfen heißen oder es das nicht gibt, weil Fenn Geschlechtsneutral sind.

Wenn es wirklich keinen Namen gibt, bitte sehr, muss ich mir eben was ausdenken. Aber schreibt mir nicht so was.

Ach ja, wenn es einfach Fee heißen sollte, schreibt man dann wirklich der Fee oder gibt es doch noch eine abgeänderte Form? (Ich mein, wie hört sich das denn an? "Da war einer, ein Fee...!")

...zur Frage

Elfe- Fee Unterschied?

Was ist der Unterschied, zwischen Feen und Elfen???

...zur Frage

Feen/Elfen Name gesucht?

Ich suche einen Namen für eine mondfee in meinem Buch. Die fee hat hellblonde unglänzende haare und ist generell sehr blass.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer Hexe und einer Fee und was sind Elfen?

...zur Frage

Welche von diesen Wesen könnte wirklich existieren:Kobolde Elfen Feen Hexen Zauberer Götter Geister Monster vampiere?

...zur Frage

Fantasy-Roman: Protagonistin verliebt sich in Feind?

Ich suche einen Fantasy/Liebesroman, bei dem eine Liebesbeziehung zwischen der Heldin und dem Bösewicht der Geschichte entsteht, wobei die Geschlchterverhältnisse auch andersherum sein können :) Der Gegenspieler muss dabei nicht der "Hauptbösewicht" sein. Ggf reicht es auch wenn der Feind einfach sehr sympathisch ist und oft vorkommt (z.B. Murtagh in Eragon)

Im Kopf habe ich sowas wie "Geheime Welt Idhún", wobei das wahrscheinlich eh keiner kennt ^^ Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?