Ich will nicht mit der Schule fertig werden :(

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist das komplette Gegenteil von mir... Ich konnte gar nicht schnell genug aus meinem Gym verschwinden. Ich habe fast alle Lehrer verabscheut und meine Mitschüler noch mehr. Ich war so froh, wo ich meine Ausbildung angefangen habe und da richtig tolle Leute kennengelernt habe. Das gleiche beim Studium. Ich hatte noch nie so eine tolle Zeit wie seitdem dem zeitpunkt, dass ich den Fuß aus meiner ehemaligen Schule herausgesetzt habe.

Halt dir einfach vor Augen, dass mit dem Studium ein völlig neuer Lebensabschnitt beginnt. tolle Leute, feiern, Spaß, zeit... Es wird nie wieder so toll wie im Studium!

Wenn ich dir jetzt sage das ich zu den Leuten aus meiner Schulzeit nur noch zu zweien Kontakt habe, hilft das dann? Man lernt im Leben ständig neue Leute kennen so auch in der Uni, Ausbildung, weiterführende Schule oder oder. Es werden schon noch neue Bekanntschaften kommen und so gehen eben auch alte Bekanntschaften. Das ist leider manchmal so, es sei denn man ist wirklich richtig gut befreundet. Daher mach dir nicht so ein Kopf auch die Zeit nach der Schule ist schön und wird interessant. Aber wenn ich so nachdenke würde ich auch lieber wieder zur Schule gehen als zu arbeiten, da hatte man wenigstens noch schön viel Ferien :)

Du wirst in der Berufsschule oder an der Uni neue nette Menschen kennenlernen.

Und das Uni-Leben ist eines der Besten. :)

Das glaub ich ja alles gerne. Aber die Schule und die "Kindheit" kommen eben nie mehr zurück.

0

Was möchtest Du wissen?