ICH WILL NICHT IN DEN URLAUB ABER ICH MUSS?!

12 Antworten

Flieg doch mit. Du kannst ja am Urlaubsort auch alleine was unternehmen und musst nicht ständig mit deinen Eltern zusammen sein.

Da musst du so oder so nicht mit. Wenn sie dafür beahlt hat,dann muss sie auch zusehen wie sie das geld zurückbekommt. DU brauchst dich darum nicht zu kümmern...mit 18 jahren kann man dich zu sowas nicht zwingen.

Du hättest Dir schon lange ein Attest von Deinem Arzt über Deine psychischen Probleme (sieht man an deinen Fragen) geben lassen sollen. Diese hättest Du auch mit Deinen Eltern besprechen müssen. Nun ist es zu spät. Du kannst nur mit offenen Karten bei Deinen Eltern spielen. Ich glaube kaum, dass die von Deinen Problem wissen.

Können deine Eltern nicht jemand anderen mitnehmen ß

Stornierungen werden nur angenommen, wenn man ein ärztliches Attest vorlegt, ansonsten ist das Geld futsch.

Sofern es eine Reisrücktrittsversicherung gibt, können sich Deine Eltern zumindest einen Teil der Kosten zurück holen. Wenn nicht, dann bleiben sie auf dem Geld hängen.

Was möchtest Du wissen?