Ich will mir ein Mercedes CLS 320 kaufen mit 170.000km oder würdet ihr mir abraten?

9 Antworten

So kann dir keiner helfen,

du musst schon selbst dahin gehen und dir das Auto gründlich anschauen,

ich hab schon Autos gesehen die mit 300.000km noch sehr sehr gut erhalten waren und andere die schon nach 40.000km bald am Ende waren,

Schau dir das Checkheft an, wurden die Inspektionen zeitgemäß durchgeführt?

Wie schaut das Öl aus? Wird es immer gewartet?

Wie sieht es mit dem Automatikgetriebe aus? Schaltet es flüssig oder merkt man ein Ruckeln und schaltet es auch schnell oder braucht es seine Zeit?

und und und

Man kann aus der ferne nur Tips geben, worauf man achten sollte, aber leider nicht zum kauf/nicht-kauf zwingen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;)

man steckt nicht drin, wenn der Wagen lückenlos Scheckheft gepflegt wurde ja, trotzdem nicht ohne eine vorherige Begutachtung bei Dekra z. B.

Adererseits soll man immer vor Augen haben, dass auch ein Mercedes ein Gebrauchsgegenstand ist und nur wenn man eine solide finanzielle Grundlage hat und auf Jahre hinaus auf sicheres Einkommen bauen kann sich lohnt.

Ansonsten fang klein an, Angeben muss nicht sein.

Tu dir so was nicht an. Die Anschaffungskosten sind das eine, aber ich vermute du vergisst dass das Fahrzeug auch im Unterhalt sehr ins Geld geht und teure Reparaturen früher oder später kommen werden

Was möchtest Du wissen?