Ich werde aufgrund meiner Herkunft gemobbt. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo :)

ich kann dich sehr gut verstehen bei mir war es so, dass ich eines tages in de klasse kamm und alle schrien - (Name)... verpiss dich, keiner vermisset dich.. und sowas es war für mich auch sehr schwer..

den tipp den ich dir geben würde je nach dem wie offen du auf andere zugehen kannst, würde ich entweder etwas zurücksagen wie
"na und dass ist mein heimatort und ich fühle mich dort wohl"

oder '' seit ihr eifersüchtig? weils dort so schön ist?"

ODer du ignorierst es einfach und lachst dass nächste Mal mit, weil du kannst es eben nicht ändern dass du daher kommst dass ist halt so und du hast dir den Otsnamen nicht ausgewählt :)

Denn wenn du mitlachst und dadrüber stehst finden die anderen dassdann nicht mehr lustig dich zu ärgern wenn du dadurch lachst..

die wollen ja dass du traurig bist und verzweifelt.. du musst darüber lernen zu lachen :)

alles gute!

Keine Sorge das hört bald wieder auf. Ich werde auch für meinen Namen gemobbt (heiße Kevin) und damit haben die Leute aufgehört weil es nicht mehr witzig war oder weil ich mich auch selbst öfters verarscht habe und sie keinen Fun mehr dran hatten Tut mir echt leid das du in Wies wohnst... Aber ich hoffe aufwiesern is cool Ich kann mir vorstellen das du verzweifelt bist... Find dich damit ab oder zieh wo anders hin Dein Thomas die kleine Lokomotive

Wenn dich das jetzt schon umhaut, was willst du machen wenn es richtig fies wird.

Ignoriere das doch einfach. Jeh´mehr du das Gelaber ignorierst, um so ärgern sie sich vielleicht selber. Irgendwann haben die dann keine Lust mehr.

Was möchtest Du wissen?