ich traue mich nicht mehr in die schule zu gehen :( angst!BITTE durchlesen :'(

7 Antworten

Hallo sweet45. Wenn eins natürlich schwierig ist, dann Schüchternheit zu überwinden und sich Selbstsicherheit anzueignen, wenn man sich hilflos und ausgegrenzt fühlt. Ich habe leider keinen ultimativen Tipp für dich wie du ab sofort freudestrahlend und offen in die Schule gehen kannst, aber ich kann dir sagen, dass ich auch immer sehr schüchtern war. Meine Stimme ist leise und ich war immer eine graue Maus. Heute bin ich das ganz und gar nicht mehr. Ich sage was ich denke und trete selbstbewusst auf. Manchmal kostet es mich trotzdem noch Überwindung auf Menschen zuzugehen. Nicht jedem ist diese Fähigkeit angeboren, doch man kann es lernen. Ich bin jetzt 25 und aus der Pubertät raus, weiß aber noch wie schwierig und wichtig es immer war, mich beliebt zu machen und viele Freunde haben zu wollen. Ich möchte dir gerne schreiben, welche Tipps mir immer gut geholfen haben. Du kannst zum Beispiel die "Einsamer Wolf" oder "Außenseiterrolle" für dich nutzen. Setz dich in der Pause einfach bewusst von anderen weg, male, schreibe oder höre Musik. Mach dich interessant. Warum solltest du mit Menschen rumhängen, die so oberflächlich sind? Nach einer Zeit filtern sich auch die Menschen heraus, die ähnlich denken und sich zu dir gesellen.Fang an dich damit wohlzufühlen und nicht mehr darauf zu achten was andere sagen, fange an dich dafür zu lieben was du machst. Das ist schwierig, aber im Alter wird man noch oft merken, dass das der Weg zum Glück ist,wie kitschig das auch klingen mag. Denn immer mehr fühlen sich die Leute zu Menschen hingezogen, die ihr eigenes Ding durchziehen, auch wenn sie dabei noch so einsam erscheinen. Ein weiterer für mich sehr hilfreicher Tipp war es, mir ein Idol zu suchen. Meinetwegen eine Schauspielerin, die du bewunderst wegen ihrer Art oder mit der du dich identifizierst. Dann habe ich mich zwar nicht verstellt um wie sie zu sein aber ich habe das Leben und schwierige Situationen wie eine Filmszene gesehen, ich bin quasi in die selbstbewusste Rolle geschlüpft. Man wird nach einer Zeit vertraut damit. Es hat mir sehr geholfen mein Selbstwertgefühl zu steigern. Ansonsten: arbeite an dir... Ziehe an worin du dich wohlfühlst, verändere nach belieben mal was an dir.Zu verlieren hast du nicht viel. Selbst wenn sie lachen. Es sind pubertierende Teenies, darauf sollte man nicht zu viel geben. Ich hoffe der eine oder andere Satz hilft dir etwas weiter. Lass den Kopf nicht hängen. LG

Nun das ist ein Mentales Problem. Du solltest erstmal versuchen mit deinen freunden wieder besseren Kontakt zu bekommen. Auch du solltest deine Meinung sagen und dazu stehn egal was davon andere halten ( das ist manchmal natürlich nicht einfach). Wenn das stottern ausgeprägt ist solltest du vllt mal mit deinen Eltern zu einem Logopäden und versuchen daran zu arbeiten. Da lernste dann atem techniken beim Sprechen usw. ( bin dafür jetzt kein Spezialist) denke aber wenn du nicht mehr stotterst das du auch mehr Selbstbewusst sein bekommst. Und man muss nicht immer viel reden sag einfach nur das was du für angebracht hälst auch wenn dir das sehr schwer fällt dich zu überwinden

Heyy am besten wäre es wenn du dich einfach mal traust die anderen anzusprechen, auch wenn es streit gibt. Du kannst nicht immer auf die anderen achten sondern du musst was sagen wenn dir iwas nicht passt oder so. Und wenn du weiter so probleme hast dann könntest du vielleicht mit deinen Eltern oder einen lehrer/in reden. Weil so weitermachen würde ich dir echt nicht raten und jetzt kannst du noch lernen selbstbewusster zu sein. Ich hoffe ich konnte dir einbisschen helfen du schaffst das schon ich glaube an dich:) ♡

Hast du schon mit ieinem Erwachsenen gesprochen? Warum traust du dich denn nicht mit anderen zu reden? Wenn du es nicht versuchst, klappt das auch nie. Schule ist wichtig, hau das nicht einfach weg. Kannst du dich mit Musik ablenken? Ich denke mal, dass deine Klassenkameraden mit Kritik frueher oder spaeter umgehen koennen, warum sollte man sich deswegen streiten, du beleidigst sie ja nicht. Wenn sie dich grundlos auslachen, dann brauchst du dich nicht wehren, das ist dumm Leute deswegen auszulachen. Wie kann man selbstbewusst werden, ja...gute Frage..

Hallo! Klingt nach einer sehr schlechten Klassengemeinschaft... Naja also es gibt eig. 2 Möglichkeiten: 1. du wirst selbstbewusster und dazu musst du dir immer selbst Mut machen und wenn dich jemand auslacht dann lach über sie, weil sie so dumm sind, schüttel einfach lachend den Kopf und gehe weg. Du kannst aber einfach mit deinen 'Freundinnen' sprechen und fragen was denn los ist und warum sie nicht mehr mit dir abhängen wollen. Mach einfach mit irgendjemanden etwas aus zb Kino oder Eisessen und integriere dich wieder Schritt für Schritt in die Klasse ein. Und lach oft! Kein Mensch geht zu Leuten die immer böse und miesgelaunt dreinschauen (außer man will sie aufmuntern) 2. Mögl.: Schule wechseln und einen freshen Start haben. Das ist oft garnicht so schlecht weil du gleich von Anfang an offen und selbstbewusst sein kannst und (meistens) gleich Freunde findest. Lg

Was möchtest Du wissen?