Ich soll eine Freudin aus der Türkei einladen... aber wie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ok, da bin ich wieder. Warum sich in der türkischen Gemeinde das Wort „Einladung“ etabliert hat, ist mir ein Rätsel. Mit einer simplen Einladung hat das nichts zu tun. Das ist eine „Verpflichtungserklärung“ und heißt auch so. Darin verpflichtest Du dich alle anfallenden Kosten zu tragen. Das bedeutet Verpflegung, Unterkunft, nicht gedeckte Kosten für Krankheit, bei einer Flucht die Kosten für die Suche und Abschiebung (inkl. Flugkosten), etc. Die Verpflichtungserklärung bekommst Du bei der, für Deinen Bereich zuständigen, Ausländerstelle (Kreis- oder Stadtverwaltung). Du mußt persönliche Daten von Dir und dem Besucher angeben, außerdem Dein Einkommen offenlegen, Deine Wohnverhältnisse, Dein Verhältnis zum Besucher und den Grund des Besuchs. Hast Du das gemacht, warst mit den letzten 3 Gehaltsabrechnungen, Deinem Ausweis und ggf. dem Nachweis der Grundsteuer (bei Eigentum) bei der Behörde, zahlst Du 25 € und bekommst das Teil gestempelt zurück. Das schickst Du dann mit mind. 3 Kopien per Post in die Türkei und die Freundin holt sich einen Termin bei dem, für sie zuständigen, dt. Konsulat und beantragt ein Schengen-Visum (für max. 90 Tage). Ob sie das auch bekommt, entscheidet das Konsulat in der Türkei. Die bestätigte Verpflichtungserklärung ist also noch keine Garantie dafür, daß es später auch ein Visum gibt. Normalerweise mußt Du auch eine Reise-Krankenversicherung für den Besucher nachweisen. Da das aber in Deutschland sehr teuer ist, akzeptieren die Ausländerbehörden es auch, wenn Du angibst, der Besucher macht die Versicherung. In der Türkei ist die deutlich günstiger. Bevor Deine Freundin ins Konsulat geht muß sie einen türk. Paß beantragen (ca. 100 €). Das Visum kostet etwa 60 € und die Krankenversicherung in der Türkei ca. 30 €. Dann steht einem Besuch nichts mehr im Weg. Die Verpflichtungserklärung muß Deine Freundin (neben Paß mit Visum) bei der Einreise dabei haben und sich auch erstmal den Fragen bei der Paßkontrolle stellen. Türken können auch mit legalen Papieren leider nicht einfach mal einreisen. Die Bundespolizei „verhört“ sie bei der Paßkontrolle erstmal. Deine Freundin wird reichlich Geschenke einpacken, sage ihr, daß die Einfuhr von Fleisch- und Milchprodukten (Joghurt, Käse etc.) verboten ist. Wenn sie Dir allerdings ein Kilo schmackhafte, schwarze Oliven und eine 2,5 Literflasche gutes türkisches Olivenöl mitbringt, ist das erlaubt. Wenn ansonsten noch Fragen sind -> melden ! Wir verfügen über 10 Jahre Erfahrung zu diesem Thema.

was genau ist mit stadtverwaltung gemeint? in hamburg gibt es ja deutlich mehr als eine behörde/verwaltung...

0
@suuusu

Ich habe gerade mal gegoogelt. Hamburg hat in der Tat neun mögliche "Ausländerstellen". Da ich nicht weiß, wo Du wohnst und welche in der Nähe liegt, würde ich die Abkürzung vorschlagen. Frage einfach hier nach, wer für Dich zuständig ist, wenn Du eine Verpflichtungserklärung brauchst:

Zentrale Ausländerbehörde

Herr Dr. Bushart

Abteilungsleiter

Amsinckstraße 28

20097 Hamburg

040 42839-2290

0

Sag ihr, dass sie zu, Konsulat gehen soll und des abklären. Dann soll sie dir sagen was genau du schreiben und ausfüllen musst und dann machst du des und schickst es ihr. Sie kennt sich bestimmt in der Türkei besser aus als du.

ihr englisch ist zu schlecht für solche erklärungen :/

0

Die Einladung ist eine Verpflichungserklärung. Mehr dazu später, muß jetzt etwas schlafen.

Ich möchte einen guten Freund aus dem Libanon nach Deutschland einladen, Ich will in Deutschland für Ihn alles erledigen und bezahlen - wo müsste ich hin?

Ich möchte einen guten Freund aus dem Libanon nach Deutschland einladen? Ich will Ihn bei der Reise soweit es geht unterstürzen, z.B Visum beantragen etc. Wenn er im Libanon selbst was machen muss wie z.B sich persönlich vorzeigen oder ein Dokument ist natürlich kein Problem.

Wo müsste ich in Deutschland hin ? Bürgeramt, Konsulat ? Was für Unterlagen brauche ich ?

Wie gesagt ich will den gerne soweit es geht helfen für die Visum.

...zur Frage

Türkischen Freund nach Deutschland einladen?

Hey :) Ich War nun schon einige male in der Türkei und möchte meinen freund nun mal nach Deutschland einladen. Ich weiß er braucht eine Einladung um ein Visum zu bekommen. Ich kann auch eine Krankenversicherung für ihn abschließen und er wird in dieser Zeit bei mir wohnen können. Das einzige Problem: man muss Anscheinend den verdienst der letzten drei Monate nachweisen. Ich bin Studentin, habe allerdings knapp 3000 Euro auf dem Konto und bekomme jeden Monat gut 500 Euro von meinen Eltern. Gibt es eine Möglichkeit das es damit auch funktioniert? Und zu welchem an muss ich gehen? Danke für eure Hilfe bin da noch etwas verwirrt von der ganzen Bürokratie :D

...zur Frage

Wer kennt sich mit Prozesskostenhilfe aus? Wo bekomme ich sie und wo kann ich das beantragen?

Mein Chef hat mich fristlos gekündigt da er den verdacht hat, dass ich klaue und die Ware aus dem Lager in der Bar Verkaufe.

Das ist nicht der Fall und ich möchte dagegen an geht und ein Beratungsgespräch bei der ÖRA ( ÖffentlicheRechtsauskunft- und Vergleichsstelle der Freien und Hansestadt Hamburg) war nehmen.

Da mich das Geld kostet wie mir am Telefon eines ÖRA Angestellten mitgeteilt wurde und das vielleicht auch alles vor Gericht geht brauch ich eine Prozesskostenhilfe.

Wer kennt sich damit aus und wie geht man dort vor? Fülle ich dort DAS Formular aus? ( http://justiz-bw.de/pb/site/jum/get/documents/jum1/JuM/Zentrale%20Inhalte/Formulare%20und%20Hinweisbl%C3%A4tter/Verfahrenshilfen/Prozesskostenhilfe%20Antrag.pdf ) und wenn ja wo man man das abgeben oder hinschicken?

...zur Frage

Eingetragene Lebenspartnerschaft - türkisches Recht, Konsulat, Türkei

Kurz vorab: Ich habe mich in einen Türken verliebt. Bin selber einer und in 3 Jahren möchte ich ihn heiraten.

Wie ist es eigentlich wenn zwei Türken in Deutschland eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen?

Wird die Türkei das annerkennen? Muss die Türkei/Konsulat die eingetragene Lebenspartnerschaft anerkennen?

Kann uns das Konsulat rausschmeissen?

...zur Frage

Türkischer Pass und Aufenthaltstitel abgelaufen?

Mein Türkischer Pass und Aufenthaltstitel sind seit 6 nicht mehr gütlig. Das ding ist ich fliege in 1 ½ Wochen in die türkei.Ich war heute bei der Ausländerbehörde in meiner Stadt und da wurde mir gesagt das ich ein antrag zur verlängerung des aufenthaltstitel ausfüllen soll und morgen soll ich foto abschlusszeugnis und lohnabrechnung von meinem Vater mitbringen. Er meinte ich könnte vielleicht in die türkei wenn mein aufenthaltstitel unbefristet wäre aber danach hat er auch gemerkt das mein ganzer pass nicht gültig ist und ich mein urlaub vergessen kann. Kann ich vielleicht noch was tun. Muss ich zum Konsulat für mein Pass ? Kriege ich vielleicht sowas wie ne bescheinigung das es in bearbeitung ist sodass doch mitfliegen kann ? Kann mir bitte jemand weiterhelfen ?

...zur Frage

Einladung aus der Türkei, Deutsche Staatsbürgerschaft,Arbeitslos

Kann ich als Hartz 4 Emfänger meine Schwiegermutter aus der Türkei für eine kurze Zeit nach Deutschland einladen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?