Ich (Schülerin) und meine Lehrerin haben uns geküsst?

15 Antworten

Die Frage ist, was deine Frage ist...?

Hört sich ja schon mal wie in einem Traum an, ein wunderschöner Traum, für dich und (vielleicht) auch für sie! :)

Wie du schon sagtest, redest du morgen mit ihr, hoffentlich schaffst du es auch (vom Mut her), es ist wichtig dies zu klären. Wenn "es" rauskommt kann da ganz schon was bei rumkommen.

Du denkst nicht mal """egoistisch""" und sagt "okay wir haben uns geküsst so geht das weiter", nein, im Gegenteil(!) du denkst schon mal, was es für Konsequenzen gibt und dass sie sich so ihre Zukunft verbauen kann. Klar ist es ein schönes Gefühl, mit keinem darüber zu reden, warten unf warten, sie (unauffällig) zu "vergöttern" und dann "ist es so weit"!!

Klar das mit ihr und wenn es (von ihrer Seite aus) eine Kurzschlussreaktion war, sag es trz. keinem, selbst wenn du dich rechen wollen würdest, weil du dich abgeschoben fühlst, denk wieder an deine Gedanken, was aus ihrer Zukunft wird und auch mit seiner, manche stehen als "cool" unf andere als "Idioten" da, Lehrerin geküsst, Respekt, oder einfach nur idiotisch, ist es einmal "draußen" ist es vorbei. Denk lieber an die paar schönen Sekunden.

Ihr solltet es "einfach" klären, wie es zwischen euch weiter geht, dass ist der wichtigste Schritt.

Viel Erfolg und Alles Gute :)

Danke :) Ja ich habe nicht vor mit meinen Freunden oder generell einer Person in meinem Umfeld darüber zu reden, weil es viel zu viele Komsequenzen gäbe. Ich glaube meine Freunde würden mich nur noch schief angucken. Deshalb habe ich mich hier ja auch anonym angemeldet :D  Welches Problem mir gerade bewusst wird ist, dass ich weiß, dass noch ein Mädchen aus meinem Jahrgang (sind nicht sonderlich gut befreundet, haben uns zerstritten) für diese Lehrerin schwärmt. Wenn sie das rausbekommen würde denke ich, würde sie aus Eifersucht uns das Leben zur Hölle machen. Also ich werde es definitiv keinem erzählen und es geheim halten!

0

Gerne :) Das ist wirklich eine gute Einstellung(!), das ist das beste für euch beide, schade wäre es allerdings wirklich, wenn deine Freunde dich nur noch komisch anschauen würden... das Problem, mit dem anderem Mädchen, eeegal, wen man liebt kann man sich (leider) nicht aussuchen, aber es gibt immer irgendwie Wege! :)

2

Wie du selbst geschrieben hast:
Rede mit ihr!
Teile ihr deine Bedenken und Wünsche mit und höre dir ihre an.

Ich denke mal, dass es nicht viel nützrn würde, wenn wir hier jetzt schreiben würden, dass ihr dieses oder jenes machen sollt oder eine Moralpredigt halten. So wie du das geschrieben hast, weisst du das wahrscheinlich alles selber!

Teilt euch wie gesagt morgen bei dem Gespräch gegenseitig mit, wie ihr zu der Sache stehet und versucht einen Weg zu finden, mit dem ihr beide leben könnt!

Was ist denn jetzt deine Frage?
Also dein Verhalten ist auf jeden Fall richtig, du weißt ja, dass eine Beziehung zwischen Schüler und Lehrer nicht erlaubt ist und was das für Konsequenzen hat! Alao rede auf jedem Fall mit ihr und sag ihr die Wahrheit. Aber auch, dass ihr bis mindestes zu dem Sommerferien warten müsst, weil sie solange deine Lehrerin ist. Ich weiß, dass das wirklich auch sehr schwer für dich ist, aber deine Einstellung dazu ist wirklich toll!

Ok das is krass... Aber ja miteinander reden ist die beste Lösung und wenn sie dich auch lieben sollte dann würde ixhs auf jeden Fall noch solange geheim halten bis eine Beziehung zws euch nicht mehr verboten ist.

Kompliment, dass du das schreibst.

Hast du früher schon bemerkt, dass du lesbisch bist?

Du musst mit deiner Lehrerin sprechen und ihr müsst ausmachen, dass eure Beziehung ruhen wird, bis sie die Schule verlassen hat. Du verbaust sonst ihre Zukunft und das willst du sicher nicht.

Ja, ich will, dass weder ihre noch meine Zukunft darunter leidet. 

Ich hatte auch bereits Beziehungen mit Jungs und weiß, dass ich Bi-Sexuell bin :) 

1

Was möchtest Du wissen?