Ich schreibe morgen eine Klassenarbeit und kann nichts.

7 Antworten

Lies ein paar französische Texte, nimm Dein Wörterbuch zu Hilfe, wenn es nicht anders geht. Wenn Du ein Gefühl für den "Textfluß" entwickeln kannst, kannst Du damit die eine oder andere Lücke an Vokabeln vielleicht kaschieren.

ich würde mal sagen, setz dich in eine Ecke und weine.

Für die nächste Prüfung ist es wohl eher zu spät. Aber du kannst die Situation mittelfristig retten. Leg dein Handy und deinen Computer zur Seite und schalte beides nur 1/2 Stunde am Tag an. Den Rest der freien Zeit verbringst du damit zu lernen.

Na als erstes mal den PC abstellen, dann heraussuchen, was ihr die letzten 2-3 Wochen so durchgenommen habt. Vokabeln lernen, die vielleicht auf kleine Karten schreiben...Grammatik eben alles nochmal ansehen und dann können...hast genug Zeit...wenn man jedoch am PC sitzt, wird das nix.

Entschuldige, aber erwartest du hier ein kleines Vögelchen, das dir die Lösungen zuzwitschert? Wenn du selbst schon weißt, dass du fast gar nichts kannst - woran das wohl liegen mag? - ist die Erwartung einer 3 .- oder besser!!! - doch wohl etwas utopisch, meinst du nicht?

Was möchtest Du wissen?