Ich möchte mir ein kleines Kreuz am Handgelenk stechen lassen bin aber nicht religiös mir gefällt das Kreuz einfach sehr....?

10 Antworten

Wenn dir das Kreuz gefällt und du eine bedeutung hast dann würde ich es machen du musst nicht religös dafür sein. 

ich weiß von einigen die religös sind das sie sich nicht Tättowieren lassen dürfen da die haut sonst dreckig wird. 

da wird diskutiert, das man das Kreuz nicht mehr in öffentliche Räume wie Schule, und Rathaus aufhängen, darf weil es ein Folterinstrument ist und dann kommt man daher und möchte es sich tätowieren

für Christen hat es wenigstens noch eine positive Bedeutung, weil es für die Auferstehung steht...

naja, aber wenn du machen möchtest, darfst du natürlich, es sagt nicht viel über Religiösität aus

Wenn es dir gefällt, dann lass es dir stechen. Ob du damit eine angebliche Botschaft, ich bin Christ ausendest, oder nicht ist doch wirklich nicht von Belang. Wenn sich jemand einen Totenkopf stechen lässt, spricht ja auch keiner davon das es ein Nekromant ist.

Es ist volkommen Egal ob du Religiös bist oder nicht, mach es ruhig und Ausserdem stechen sich viele Menschen Kreuze muss aber nich gleich heissen das sie Religiös sind. Aber es gibt auch Religiöse die es machen.
Also Viel Glück.
LG(:

Nein es ist beleidigend wenn du es dir stechen lässt versuche es mal mit einem flamingo tatoo es steht für freiheit LG derfeinegeist1

Was möchtest Du wissen?