Ich möchte in Word ein Inhaltsverzeichnis einfügen, aber das erkennt meine Überschriften nicht - ich habe eigene Formate dafür erstellt?

4 Antworten

Es ist sehr wenig ratsam, die vorgegebene Technik von Word (Überschrift1, 2, 3) nicht zu verwenden.

Erste Lösung wäre nun, jeder deiner Überschriften die vorgegebenen Word-Formatvorlagen zuzuweisen.

Alternative wäre, Deine Formatvorlagen abzuändern, indem man ihnen in Absatzformat eine Gliederungsebene zuweist.

Haben Sie zufällig einen Link zu einer Beschreibung?

0

Du musst schon die Formatvorlagen aus Word verwenden, damit dieses deine Inhaltsstruktur erkennt. Du kannst diese Formate jedoch anpassen, indem du rechts unter den Formatvorlagen auf den kleinen Pfeil klickst und "Formatvorlagen übernehmen" wählst. Dann kannst du eine Vorlage auswählen und diese anpassen.

Woher ich das weiß:Hobby – Poweruser mit dem Bestreben, jedes System auszureizen

Hallo,

seine eigenen Überschriftenformatvorlagen in Word zu verwenden ist eigentlich nur dann notwendig, wenn man mehrere Verzeichnisse erstellen will, z. B. ein separates Inhaltsverzeichnis für den Inhalt und eines für den Anhang, falls dieser ausführlicher ist.

Damit Word deine eigenen Überschriftenformatvorlagen auch für das Inhaltsverzeichnis benutzt, musst du einfach nur bei der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses über das Register ReferenzenInhaltsverzeichnis Benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis... rechts unten den Befehl Optionen... auswählen.

Im neuen Dialogfeld Optionen für Inhaltsverzeichnis kannst du dann in den Feldern in der Spalte Inhaltsverzeichnisebene bei deinen eigenen Überschriftenformatvorlagen die entsprechende Überschriftenebene als Ziffer eintragen.

Natürlich musst du die jeweilige Ziffer dann bei der entsprechenden Überschriftenformatvorlage (z. B. Überschrift 1) entfernen, wenn du nicht willst, das Word diese für das Inhaltsverzeichnis benutzt.

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen!

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit 25 Jahren nahezu täglich mit Word.
 - (Computer, Microsoft, Word)  - (Computer, Microsoft, Word)

Was möchtest Du wissen?