ich möche mohnkuchen backen, meine bessere hälfte mein den müsse ich erst mahlen-stimmt das-danke?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Musst du nicht, aber der Geschmack entfaltet sich gemahlen (oder zerquetscht) besser. Geht auch mit einem Moerser.

Wenn du ein Rezept hast, wo der Mohn gekocht wird, brauchst du ihn nicht mahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Abend, 

du musst nicht unbedingt den Mohn mahlen, aber aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass er angenehmer zu essen ist und es auch ein wenig anders schmeckt. (Hatte beim 1. Mohnkuchen normalen Mohn genommen, für den 2. habe ich dann direkt gemahlenen gekauft.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt; es gibt für Mohn spezielle Mühlen, Mohn wird gequetscht, nicht wirklich gemahlen.

Es gibt allerdings die Möglichkeit, bereits gemahlenen Mohn zu erwerben. Der ist logischerweise nicht lange haltbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe lieber direkt gemahlenen :) schmeckt besser und ist leichter zu essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, den Mohn musst du mahlen, damit das Aroma rauskommt. Alternativ kannst du natürlich auch fertigen "Mohnback" nehmen, der ist schon gemahlen, schmeckt aber lang nicht so, als wenn du das selbst machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine bessere Hälfte hat recht, erst mahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht beides bei ganzen Mohn ist es aber besser ihn zu brühen mit den Zutaten die in Rezept in die Mohnmasse kommen.Was für eine Art Mohnkuchen solles den werden?

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber Du kannst ihn auch schon gemahlen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?