Ich kriege den Tampon einfach nicht rein. :( als wäre da eine wand.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo zusammen,

diese Frage stellen sich viele Mädchen. Gerne möchten wir allen Mädchen, die dieselbe Frage haben, ein paar hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben! :-)

Erst einmal keine Sorge, das liegt sicherlich nur daran, dass ihr euch zu sehr verkrampft. Versucht noch einmal ganz entspannt den Tampon einzuführen. Ihr werdet sehen, dass es mit etwas Geschick klappt!

Nehmt zuerst eine der kleinsten Größen, o.b. ProComfort mini oder leichte Tage mit SilkTouch Cover. Probiert behutsam - mit "Fingerspitzengefühl" - wie und in welche Richtung sich der Tampon bei euch am leichtesten einführen lässt. Ihr solltet bei eurem ersten Versuch den Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen. An den ersten Tagen ist die Menstruationsblutung am stärksten und der Tampon gleitet besonders leicht.

Macht euch zunächst mit eurem Körper vertraut. Die Öffnung der Scheide liegt in der Schamspalte zwischen Harnöffnung und Darmausgang. Sie ist von den Schamlippen verdeckt. Diese haltet ihr am besten mit der freien Hand auseinander.

Beim Einführen des o.b. Tampons habt ihr möglicherweise zunächst das Gefühl, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln müsst ihr entspannenen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den o.b. Tampon schräg nach oben und hinten schieben. Nach wenigen Zentimetern spürt ihr schon, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon dann leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil der Scheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hineingeschoben werden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn ihr ihn überhaupt nicht mehr spürt! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiert aus, in welcher Haltung ihr den Tampon am leichtesten einführen könnt: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit werdet ihr sicher bald herausfinden, wie ihr den o.b. Tampon am besten einführen könnt.

Schau dir doch auch mal unsere Videoanleitung auf unserer Webseite an: http://www.herzensschwester.de/wie-fuehre-ich-einen-tampon-richtig-ein! ;-)

Liebe Grüße, euer o.b. Team

Hey Leute, ich bin vielleicht etwas spät aber ich hatte genau das selbe Problem. Ich trug immer binden (ich bin 14) und ich fand die soo Wiederlich und fühlte mich so unwohl. Ich wollte also Tampons ausprobieren aber ich hab sie nie reingekriegt. Eines Tages dachte ich mir (an dem Tag war meine Tage sehr stark) jetzt muss dieser Tampon rein, ich war also wild entschlossen ihn da rein zu kriegen. Ich habe mir entspannende Musik angemacht damit ich ich nixjt so verkrampft war und dann stellte ich mich in die Badewanne und das eine nein auf den Rand. Ich glaube mein Problem war dass ich nicht wusste wo er rein kommt und immer den Tampon versucht habe wo hinzustecken wo er garnicht reingehörte. Jedenfalls dann habe ich es mal weiter vorne versucht und ich relativ schräg nach hinten reingeschoben und SCHWUBS!! Er war endlich drin. Das wichtige ist nur dass du ihn wirklich so weit reinschiebst wie es geht so dass dein Finger schon halb drin ist. Und dann ging alles so einfach und ich bin jetzt so glücklich weil ich ihn auch kaum spüre. Das einzige was ich nicht so mag ist das rausziehen, das ist echt unangenehm aber naja da kommt man durch! Hoffe ich konnte jemanden helfen Ps: denkt nixjt dass das Loch so weit hinten ist, es ist relativ weit vorne :)

Ich habe mindestens 6 Tampons gebraucht um endlich mal einen rein zu bekommen. Es ging mir am Anfang genauso und das was mir geholfen hat war einfach etwas tagescreme (Nein, es muss nicht immer nivea sein) an die spitze und etwas an die seiten des Tampons in die hocke und dann gings bei mir problemlos rein. Das rausziehen finde ich anfangs auch etwas unangenehm.Hoffe konnte helfen ;)

Das Problem kenne ich nur zu gut! Ich hab mich auch jahrelang nicht getraut. Heute habe ich mich noch einmal dran gewagt und es tatsächlich geschafft! Es ist wirklich einfach! (Ich weiß dieser Spruch nervt, wenn man es nicht hin bekommt) aber hier ist mein Step by Step guide für dich!

1) Als allererstes würde ich mir während du NICHT deine Tage hast einen Spiegel schnappen und mir ganz genau angucken, wo der Tampon rein muss.

2) Wenn du dann deine Tage hast such dir den stärksten Tag deiner Periode aus und setz dich ins Bad (mein persönlicher Tipp: setz dich in deine Badewanne, aber nicht so wie normal, sondern so, das du deine Beine anwinkeln musst, um sievor dich zu stellen.) Dann winkelst du deine Beine möglichst stark an, und stellst wieder einen Spiegel so hin, dass du "alles" gut sehen kannst. ACH JA, VERGIIS AUF KEINEN FALL DAS HÄNDE WASCHEN

3) Jetzt nimmst du dir einen ganz kleinen Tampon (ich habs mit den o.b. Pro Comfort in mini geschafft) und öffnest ihn wie auf der Verpackungsbeilage.

4) Zieh einmal kräftig an dem Rückholbändchen und bohre deinen Zeige finger leicht in das eine Ende des Tampons

5) Am allerbesten klappt es, wenn du den Tampon und deinen Finger mit NiveaCreme einreibst.

6) Mach dir entspannende Musik an und denk dir nicht "ich muss das jetzt unbedingt schaffen"

7) Halte nun die Scheidenöffnung mit 2 Fingern auf und führe den Tampon ein. Wenn du genug Nivea Creme genutzt hast, müsste das Problemlos gehen.

8) Es ist wichtiig, das du während du ihn einführst an etwas anderes denkst!

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. Viel Glück! Und probiere es auf jeden Fall weiter, es lohnt sich!

Könnte man auch andere Creme als Niveau Creme verwenden ? 

1

Ich danke dir sehr dafür ich habe es im urlaub problemlos geschafft !🤗Vielleicht nochmal an andere Mädchen die das gleiche Problem haben versucht es wirklich erst wenn ihr eure Tage habt dann funktioniert das ganz von alleine vertraut mir !😉

0

setz dich vor einen spiegel und entspann dich. erforsch erst einmal deinen körper und versuch vielleicht erst einmal mit deinem finger die öffnung zu finden. falls dir as unangenehm ist, dann versuche es wann anders nochmal, sonst verkrampfst du dich wieder. es kann jahre dauern, bis man es zum ersten mal schafft, also setz dich nicht unter druck.

hallo leute, ich habe auch schon ein paarmal verzweifelt,ich hatte nun auch erst 3x mal meine regel,und heute hab ich sie wieder (also zum 4x).und heute hat es geklappt! :) und zwar so :

ich verkrampfe mich immer zu doll,einfach locker machen und an was anderes denken!du darfst nur nicht die luft anhalten,einfach schön weiter atmen! mein ultimativer tip ist es,den tampon(ich würde die kleinste größte nehmen)mit viel nivea einzucremen dann "flutsch"er schön in die scheide! dazu setze ich mich immer mit beine breit vor den spiegel,ich gehe auch erst einmal mit meinem finger in die öffnung....(ich weiß das klingt pervers/eglig) aber damit klappt es garantiert!

viel erfolg! das könnt ihr! ich meine denk dochmal dadran,dass später der penis von deinem freund auch in die öffnung muss,der tampon ist kleiner,...also! lg mira

DAS KLAPPT WIRKLICH!!!! Also du gehst in die hocke legst dir einen spiegel auf den boden so dass du deine öffnung genau siest. Dann schmierst du dir Vaseline in die scheide und ein bisschen noch auf die tamponspitze. Dann kannst du es langsam in dich hineinführen. Und sei nicht verkrampft - entspann dich . Viel glück ;-)

lockere dich mal, vielleicht verkrampfst du dich ja bloß

Entspanne dich, das ist wichtig.

Es gibt auch "Einführhilfen". Vielleicht klappt es damit.

genau. ich habe sie auch erst nicht reingekriegt, doch mit einführhilfen ist das ganz einfach! nach einiger übung mit einführhilfen kanst du auch mal kleine ob tampons versuchen! Viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?