Ich kenne meinen eigenen Charakter nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Liebes Community-Mitglied,

Jeder Mensch verweilt  zeitweise in bestimmten Denk - und Gefühlsphasen, die wechseln und sich verändern können. Deswegen hat der Mensch jedoch trotzdem aufgrund seiner tiefsitzenden Überzeugungen, Werte, seinem Glauben seine eigene Persönlichkeitsmerkmale, die seinen Charakter ausmachen können.

Diesen  kann er - wenn er will - ändern. Es kann sich aber auch, durch besondere Erlebnisse, auf die er nicht ausreichend und immer Einfluss hat, seine Einstellung und dadurch sein Charakter verändern.

Könnte es sein, dass Du auf dem Weg der Selbstfindung bist?

.................................................................................................

Ideen, Anregungen und Denkanstöße hätte ich da vielleicht, wenn Dich das interessiert:

Erstelle über Dich eine Liste mit allem was Dir zu Deiner Person einfällt. Mit allen geistigen, gefühlsmäßigen (und wenn Du magst auch körperlichen)  Eigenschaften, die Dir in den Sinn kommen. Bewerte sie jedoch nicht.

Dann schaust Du die Liste an, und stellst fest, bis zu wie viel Prozent die Eigenschaften wirklich zutreffen.  Und wie groß der Anteil einer Eigenschaft im Verhältnis zu den anderen ist und wie die verschiedenen Eigenschaft zueinander stehen.

Dazu könntest Du Dich z.B. fragen, was für tolle Farben in meiner Umwelt Dich faszinieren, warum faszinieren sie Dich. Was für Dinge, Themen, Gegenstände, Naturgewalten, Menschen, Berufe, Musik etc. lösen bei Dir bestimmte Gedanken und Gefühle aus, warum lösen sie in Dir diese Gefühle, Gedanken aus. Was davon erregt Dein eigenes Interesse und warum erregt es Dein Interesse. Was interessiert Dich eher weniger. Und warum.

Stelle Dir folgende an Dich gerichtete Fragen:

Was hat mich geprägt, was ist mir wichtig, warum ist es mir wichtig. Worin liegen meine Stärken, was hat mich stark gemacht. Worin liegen meine Schwächen, was ist meine Achillesverse. Wie schütze ich mich.

Was für positive und negative Aussagen haben andere über mich gemacht. Welche Meinung kann ich ernst nehmen, welche eher nicht. Von wem ist diese Aussage und was ist das für ein Mensch, der diese Aussage über mich macht.  Was könnte davon könnte wahr sein und was ist eher subjektiv, oder eher Projektionen von anderen auf mich.

Wo war ich im Leben (was habe ich erlebt), wo stehe ich jetzt (was ist meine aktuelle Situation), und wo will ich hin (was sind meine Ziele).

Nach dem Vorschlag mit der Liste könntest Du für Dich allein Deine eigene Charakterstruktur für Dich besser erkennen und bestimmen.

Wir können uns verändern (z.B. die Einstellung) wenn wir es wollen. Unsere Veranlagung ist von der Natur (wie z.B. der Gene) vorgegeben.

............................................................................................

Die Frage ist vollkommen in Ordnung. Muss man denn, wenn man bestimmte Dinge nicht weiß, gleich von einer psychischen Erkrankung ausgehen?

Mein eigenes Motto nachdem ich lebe ist eine für mich wichtige Metapher im Bezug auf das Thema Persönlichkeit:

Der Mond hat ein unterschiedliches Erscheinungsbild/Mondphasen durch die Umkreisung der Erde und die Sonneneinstrahlung . Er hat eine nachweisbare Wirkung auf Ebbe, Flut, Paarung, Wachstum, Hormon - und Gemütswelt; bleibt jedoch immer der gleiche Trabant aus Mondgestein, vielen Mineralien und seinen handfesten, physikalischen Eigenschaften. Ist er sich deswegen untreu? Oder ist er deswegen gut oder schlecht?

LG und Dir einen schönen Mittwoch





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den MBTI (Myers Briggs Type Indicator) Persönlichkeitstest machen. Der ist frei zugänglich und gilt als seriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KFCan99
05.04.2016, 23:34

Ist das ein Diagnosetest?

0

Kommt mir bekannt vor,ein tag bin ich dies am anderen das und an den anderen jenes,also ich nenn mein Charakter besonders :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt noch :) wahrscheinlich bist du noch in der Pubertät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Alt bist du denn ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KFCan99
05.04.2016, 23:28

Ich bin 16

0

Das nennt man "Stimmungen"...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KFCan99
05.04.2016, 23:29

Wie kann es sein dass meine Persönlichkeit "Stimmung" ist?

0
Kommentar von xkizbabyx
05.04.2016, 23:33

😒 deine Persönlichkeit ist nicht "Stimmung" du kannst nicht 24/7 gleich drauf sein.

0
Kommentar von erikeri
05.04.2016, 23:34

omg bist du so doof oder tust du nur so du bist doch nich dein ganzes Leben lang nachdenklich, reizbar, ... das sin alles Stimmungen zb. fühl ich mich grad verarscht un davor au net^^

0
Kommentar von xkizbabyx
05.04.2016, 23:35

😂👌

0

Was möchtest Du wissen?