Ich kann mich besser schriftlich als mündlich ausdrücken, wie kann ich das ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gefühle ausdrücken ist immer schwer, ich denke es geht vielen so. Wenn du es aufschreibst, schreibst du wahrscheinlich einfach deine Gedanken nieder, ohne groß darüber nachzudenken, versuch genau dasselbe wenn du redest. Denke nicht groß darüber nach wie du es sagst, sondern was du sagen willst und lass dann deinen Worten freien Lauf. Mir geht es oft so, dass ich irgenwann einfach drauflosrede und es mir nicht mehr schwerfällt. Versuche es indem du dir vorstellst du würdest es aufschreiben, dabei aber laut reden.

 Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten lernst du das flüssige Sprechen über sogenannte Buchclubs, da dort immer einer vorliest. Oder ein Club, in dem Gedichte rezitiert werden oder ähnliches. Das bildet außerdem den Wortschatz und die Semantik, gar nicht zu reden von der generellen Eloquenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Pegasus99
28.12.2015, 12:27

Mein Problem ist mehr mit Leuten, die ich eigentlich mag, zu reden. In der Schule kann ich den Lehrern genaue Antworten geben, die manchmal auch sehr lang sind. Stehe ich aber jemandem, den ich mag gegenüber, kann ich der Person nicht sagen, was ich denke oder fühle...

0

Was möchtest Du wissen?