Ich kann mein Administrator-Benutzerkonto nicht Administrator nennen?

3 Antworten

Den Benutzer "Administrator" gibt es standardmäßig schon und ist gesperrt. Entweder du nennst deinen Benutzer anders oder aktivierst das Konto in der "Computerverwaltung".

Computerverwaltung --> "Lokale Benutzer und Gruppen" --> "Benutzer" --> Rechtsklick auf "Administrator und im Kontextmenü "Eigenschaften" --> Haken bei "Konto ist deaktiviert" entfernen. Gegebenenfalls dann noch ein Kennwort setzen.

Allerdings würde ich niemanden raten standardmäßig als Administrator an einem System zu arbeiten (ja, auch trotz UAC).

Nein, der Name ist nicht gesperrt. Es existiert tatsächlich bereits ein Nutzer namens Administrator.

Du sollst ja auch nicht den Adminstrator einrichten sondern dein Benutzerkonto.
Administratorrechte kannst Du ihm hinterher immer noch geben (obwohl das eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache eines separaten Benutzerkontos ist).

Dann nenn es doch einfach Admin... Teilweise ist dieser Name auch für das system reserviert

Bist du du dir sicher?

0

ja. Ich empfehle dir dennoch immer als Standard Benutzer zu arbeiten

0

Was möchtest Du wissen?