Ich kann Dinge vorhersehen und meine Gedanken bestimmen die Zukunft?

4 Antworten

Das Phänomen ist der Wissenschaft und speziell der Psychologie bekannt, es tritt in der von dir geschilderten Form besonders bei Pubertierenden auf.

Nennt sich "Falsche Erinnerung", Im Volksmund auch "Einbildung".

Also wenn etwas passiert, und dir fällt ein, dass du das ja schon vorher mal so gewusst hast, ist diese Erinnerung daran falsch und frisch. Und wenn du urplötzlich an Helene Fischer denen musst, und irgendwer in deiner Nähe plötzlich über Helene Fischer spricht, liegt das auch daran

Was du GLAUBST, dass du könntest, ist erwiesenrmaßen unmöglich. NIEMAND kann die Zukunft vorhersagen, NIEMAND kann Menschen auf die von dir geschilderte Art manipulieren.,

Nope, es ist definitiv keine 'falsche Erinnerung'. In dem Moment wo es passiert ist es mit nämlich bewusst und nicht 'eingebildet' dass ich 'möglicherweise' daran gedacht habe. Und anyways ganz Urplötzlich kam der Gedanke an Helene Fischer auch nicht. Mir ist etwas eingefallen dessen Bezug ich auf Helene Fischer hatte, an die ich dann auch gedacht habe und kurz danach hat meine Lehrerin die Frage gestellt. Wenn dein Kommentar deine Meinung ist respektiere ich das, jedoch denke ich dass das was mir da immer wieder passiert nichts mit der 'Falschen Erinnerung' auf sich hat und wenn du das alles auch so wie ich erlebt hättest wäre dir das sicher auch bewusst. Trotzdem danke für dein Kommentar, vielleicht hilft es anderen Leuten. 

0

Ich weiß nicht, warum es passiert.

Aber falls es passiert, würde ich diesen Vorteil nutzen, um

  1. mit Aktien zu spekulieren,
  2. Roulette zu spielen,
  3. an anderen (gewinnträchtigen) Glücksspielen teilzunehmen.

Ich habe keine Ahnung wie das funktioniert, weiss nur, dass es funktioniert.

Gehe mit deiner Fähigkeit so um, dass du es nie bereuen wirst und keiner zu Schaden kommt.

Mit Gedanken Dinge beeinflussen? Wahrheit oder Einbildung (und andere Fragen)?

hallo alle zusammen, letzte Zeit denke ich sehr oft nach über das allgemeine Sein, wieso lebt man, ... Oft habe ich wirklich das Gefühl, dass ich Leute durch Gedankenkraft beeinflussen kann... Beispielsweise im Unterricht, wenn ich nicht gelernt habe und nicht ausgefragt werden will (anders herum klappt es auch!) , "lenke" ich die Gedanken sozusagen auf andere Schüler und ich werde tatsächlich nicht ausgefragt . Mir ist aufgefallen, dass manche leichter beeinflusst werden können als andere, beispielsweise meine 4-jährige Schwester. Ich habe sie gefragt was sie essen will und sie antwortete exakt das, was ich ihr versuchte vermitteln zu denken... Und das waren häufig Dinge, die sie normalerweise nicht direkt bevorzugt hätte zu essen (zum Beispiel lieber Schokolade als Apfel, aber sie hat apfel gesagt) Anfangs dachte ich das sei Zufall, aber das ist mittlerweile schon sehr oft passiert, in mehr als den hier aufgezählten Situationen.

Ausserdem ist es mir oft passiert, dass ich einfach ein Gefühl bzw einen Impuls hatte etwas Bestimmtes (nicht) zu tun, obwohl es logisch gesehen keinen Sinn gemacht hätte. Es hat sich sehr oft danach herausgestellt, dass ich meinem Gefühl hätte folgen sollen bzw dass es richtig war, ihm zu folgen... Manchmal ist das ziemlich erschreckend.

Was meint ihr? Ist das alles Einbildung? Oder habt ihr sogar selbst schon einmal etwas ähnliches erlebt?

UNd danke, dass ihr euch dje Mühe gemacht habt, das durchzulesen :)

...zur Frage

Gibt es richtige Eingebungen wirklich?

Also, ich weiß nicht genau, wie es dazu kommt, aber ich habe öfter ganz plötzliche Gedanken, die mir vorkommen, wie eine Art Eingebung. Zum Beispiel hatte ich mal bei einem Pärchen den Gedanken, dass sie sich sicher getrennt haben, weil man auf Instagram keine Fotos mehr von ihnen zusammen sah; und es war wahr, sie hatten sich wirklich getrennt. Meine ehemalige beste Freundin hat mittlerweile einen komplett neuen Freundeskreis und da ist ein Mädchen dabei, das ich auch kenne; und in den letzten Tagen hab ich dieses Mädchen oft gesehen und weiß, dass sie in wegen kriminellen Handlungen in eine Art Wohngruppe muss. Da dachte ich mir plötzlich, dass die Freundschaft zwischen den beiden sicher nicht mehr lange hält, und siehe da? Seltsamerweise keine neuen Fotos auf Instagram und einige alten Fotos hat sie gelöscht. Das ist doch komisch. Ist auch öfter so, dass ich an ein Lied denke, das dann 2 Minuten später im Radio läuft oder dass ich an mein Handy denke und es plötzlich klingelt. Hatte auch zu Jahresbeginn den plötzlichen Gedanken, dass ich dieses Jahr erbreche, weil ich Angst davor habe (Emetophobie) und natürlich jetzt umso größere Angst, dass das wahr wird und ich das einfach bereits weiß. Daher meine Frage: Gibt es solche hellseherischen Eingebungen/Vorahnungen tatsächlich? Kann man lange vorher tatsächlich spüren, dass Freunde getrennte Wege gehen, Menschen sich trennen oder man selbst eine ansteckende Krankheit bekommt? Hat das vielleicht etwas mit dem berühmten Bauchgefühl zu tun? Gibt es Hellsehen im Bezug auf solche Dinge? Oder ist das wirklich Schwachsinn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?