Ich hasse meine Klassenlehrer?Wie umgehen?

7 Antworten

Eine andere Möglichkeit außer die das du mit Verwanten oder mit der Schulleitung sprichst gibt es eigentlich nicht, wenn du wie du gesagt hast,deine Religion beleidigt wurde( Was richtiger Müll von ihr/ihm ist) dann musst du dich beschweren gehen. Da sind Eltern und Freund ganz gut, sie können dich unterstützen das du mehr Mut bekommst. Oder du beschwerst dich zusammen mit Klassenkameraden, wen es mehr Schüler sind, dann macht die Schule auch etwas dagegen. Was du auf keinem Fall machen darfst ist dich mit dem Lehrer anzulegen, das macht die Situation nur noch schlimmer, versuch in seiner nähe einfach cool zu bleiben. Angst brauchst du sowieso nicht zu haben, in der Schule wird gelernt, nicht geschlagen!

Das einzige was du machen kannst ist den Lehrer wegen Beleidigung deiner Religion anzuzeigen, sowas ist nähmlich strafbar.

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/01/11/in-deutschland-ist-beleidigung-von-religionen-straf-tatbestand/

Ich habe eine Seite gefunden wo du dich vieleicht nochmal erkundigen kannst. Ich hoffe,das ich dir helfen konnte.

Versuche den Mann für dich zu neutralisieren und sehe ihn nicht als blöden Lehrer an, sondern als Person, mit der du aktuell eben zu tun hast und an der kein Weg vorbeiführt. Mir half es immer, in Lehrern nicht den Lehrer XYZ zu sehen, sondern den Privatmann XYZ und so fand ich auch Lehrer - bis auf zwei, drei ganz komische Gestalten - nett, denen ich zunächst wenig abgewinnen konnte.

Vielleicht geht das Problem auch von dir aus ----> an solchen Konflikten ist nie einer allein der Schuldige.

Das mit der Jogginghose ist ein anderes Thema. Es muss ja keine zerfetzte Jeans sein, die Jogginghose ist aber auch keine ideale Kleidung für die Öffentlichkeit solang sie nicht durch einen Gipsfuß usw. mehr oder weniger das nötige Übel ist.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Angst wird man nur los, wenn man sich ihr stellt. Dazu gehört ein Gespräch. Dann können beide Seiten Kritik äußern und man kann sich entgegen kommen.

Jogginghosen sind keine angemessenen Kleidungsstücke für die Öffentlichkeit. Bitte ändern, sonst nicht wundern, dass man dich als asozial empfindet.

Die Äußerung über deine Religion war aber von seiner Seite unter der Gürtellinie und nicht in Ordnung.

Soll ich einer Lehrerin davon erzählen..das ich mit einem anderen Lehrer schlafen musste?!?

Also ich habe ja gestern diese Frage gestellt zu diesem Lehrer mit dem ich schlafen musste..und alle haben mir geschrieben ich soll es meinen Eltern sagen! Ich kam das aber nicht da sie mir niemals glauben würden..aber an meiner Schule gibt es eine nette Lehrerin die ich seit der 5 Klasse habe...sie ist aber keine Vertrauens Lehrerin aber ich würde trotzdem gerne mit ihr reden...aber ich habe Angst das sie mir auch nicht glaubt oder meinen Eltern was sagt oder den Lehrer/ihrem Kollegen zur Rede stellt oder das sie es anderen Lehrern erzählt! Ist das eine gute Idee!? Ich trau mich nicht mit meinen Eltern oder Freundinnen darüber zu reden..

...zur Frage

Ich halte die Schule nicht mehr aus.Hilfe?

Ich bin junge 14 und in der 9. Klasse. Nachdem ich 2 jahre gemobbt wurde(6-8 klasse) Hab ich jetzt nicht wirklich Freunde. Das liegt daran das seit ich in eine andere Klasse gekommen bin ich mich mit niemmandem verstehe und keiner mit mir. Auch wenn ich selten mal mit manchen rede ist das nichts und kontakt finden ist wirklich schwer. Für mich ist die Schule sehr anstrengend und nach der Schule bin ich immer ziemlich fertig. Das alles macht einen riesen Stress der sich nach und nach aufbaut und jetzt hab ich das gefühl das ich das einfach nicht mehr aushalten kann und habe plötzlich keine Lust mehr auf Schule, nicht wegen dem Unterricht sondern wegen den Schülern die mich immer anmachen und mit dennen ich mich in der "mobbing zeit" auch öfters geprügelt habe. Warscheinlich werden die meisten von euch jetzt sagen geh zu nem Lehrer oder so aber glaubt mir es bringt null außerdem will ich auch nicht mit irgendjemandem darüber reden. Ich denke ich bin so ziemlich an einem Tiefpunkt meines Lebens und hab Angst das ich auf die falsche Bahn gerate. ich seh eifach keinen Sinn mehr in dieser riesegen Belastung von Schule. Wenn das so weiter geht werde ich schwänzen bis es mir wieder besser geht. Ich weiß das es nicht richtig ist aber sonst halte ich es nicht mehr aus. Ich will wieder glücklich sein und nicht Depremiert. Bitte sagt was ich tun soll. Danke Tut mir leid für den langen Text aber sonst versteht man das nicht

...zur Frage

Sexistischer Lehrer, kann mir jemand helfe?

Hallo, ich bin in einer klasse mit 5 Jungs & 10 Mädchen und langsam habe ich dass Gefühl dass der Lehrer uns immer unterkategoriert, er lässt uns zum Schulschluss immer das Schulzimmer aufräumen mit der Begründung dass wir laut & im Unterricht aufallen, aber das ist völliger Blödsinn, auch im Turnunterrichr lässt er uns alle Gerätschaften aufstellen & aufräumen. Die Mädchen dürfen immer reden & er sagt nichts, wiederum bei uns Jungs nicht. Reden bewirkt nichts & der Schulleiter sagt andauernd es sei unser & des Lehrers Problem. Was kann man machen ?

...zur Frage

Redeangst oder Schüchternheit überwinden?

Morgen muss ich mit einer Freundin vor der Klasse ein Vorstellungsgespräch vorführen, indem ich Chef bin und sie der Bewerber. Leider ist es bei mir so dass ich immer so angst davor habe vor der Klasse zu reden. Ich bereite mich auf alles immer gut vor und hab dann aber trotzdem Angst vor meiner Klasse zu reden. Es ist generell so dass ich einfach Schüchtern bin. Kann mir jemand sagen, wie ich so etwas überwinde? Bin übrigens 14

...zur Frage

Panische Angst, neue Klasse?

Hallo, ich bin wirklich verzweifelt und weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich habe die 10. Klasse freiwillig wiederholt und bin nun seit einem Jahr in einer neuen Klasse. Ich habe mich mit meiner alten Klasse einfach super Verstanden und wir waren einfach alle auf einer Wellenlinie. Ich hatte auch nie ein Problem meine Meinung zu sagen oder über bestimmte Themen zu reden. Klar Referate mochte ich nie gerne, aber ich hab sie halt gemacht.Jetzt in der neuen Klasse bin ich unglaublich eingeschüchtert. Mit 3 Mädchen verstehe ich mich ganz gut aber das wars dann auch. Es sind einfach völlig andere Menschen und ich kann mich überhaupt nicht mit ihnen identifizieren.Sie gehen nur saufen und ich kann da halt überhaupt nicht mitreden, weils mich nicht interessiert. Ich bin auch nicht scharf drauf neue Freundschaften zu schließen, ich möchte einfach mein Abi machen. Doch jetzt zu meinem eigentlichen Problem. Ich habe eine panische Angst vor der Klasse zu reden oder einfach wenn der Lehrer fragt, was ich davon halte (ethische Themen) kann ich nicht drauf antworten, weil ich das Gefühl habe, die anderen machen das viel besser und ich kann das nicht. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich frage mich ob ich einfach zu dumm bin einfach eine Frage zu beantworten oder ob es die panische Angst davor ist, vor der Klasse zu reden. Meine Hände zittern und ich kann mich nicht mehr konzentrieren wenn es zu so einer Situation kommt...

Ich hab schon überlegt ob ich die Schule wegen dem lasse, weils mich einfach so belastet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?