ich hätte eine Frage... welchen schulischen Abschluss braucht man um Moderator zu werden (Radio/TV)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Moderator an sich gibt es eigentlich nicht. Man übernimmt immer auch klassische redaktionelle Aufgaben und diese erfordern, dass man Inhalte liefern kann, sich gut ausdrücken kann (schriftlich & verbal), gewisse abläufe beherrschft etc. I.d.R hat man ein Volontariat hinter sich (bzw. eins ergattert). Das erfordert (mal abgesehen von irgendwelchen kleinen Privatsendern) ein abgeschlossenes Studium, Praxiserfahrung durch freie MItarbeit und Praktika etc. Ob man dann als Redakteur auch moderiert hängt nicht zuletzt davon ab ob man sprechen kann.

es gibt diesen Beruf nicht als Ausbildungsberuf, deshalb brauchst du vom Prinzip her gar keinen Schulabschluss. es würde reichen wenn du sehr gut lesen kannst und eine tolle Stimme hast. Allerdings würde ich mich darauf nicht verlassen, denn die Sender wollen meist nicht nur einen "Ableser" haben sondern jemanden mit Charisma und guter Allgemeinbildung. also je besser dein Abschluss desto größer deine Chance

Ein Moderator leitet inahltlich durch eine Sendung oder Diskussionsrunde. Mit Ablesen ist es da nicht getan. Was du hier weitestgehend beschreibst sind Nachrichtensprecher, welche möglichst neutral und ohne wertende Betonung sprechen können sollten. Da besteht ein großer Unterschied in der Aufgabenverteilung! Jan Hofer wäre in der Tagesschau z.B. ein Beispiel für einen Nachrichtensprecher, Tom Buhrow ist Moderator der Tagesthemen. Richtig ist, dass es auch bei Nachrichtensprechern nicht ohne eine gute Bildung und Ausbildung geht.

0

Ich denke da wird die Ausbildung FAST ein bisschen egal sein, solange andere Dinge die dafür erforderlich sind vorhanden sind. Du musst gut quatschen können, spontan sein (um z. B. auf Dinge die zu Dir gesagt werden von "Gästen" spontan, lustig und interessant reagieren zu können), dann musst Du einen prima Humor haben über den eine breite Masse lachen kann (wenn Du der Klassen-Clown warst ist das ungeheuer hilfreich :-D), und lesen solltest Du tatsächlich auch gut und flüssig können. Zudem ist ein breites Wissen (auch Laienwissen wenn es gut ist!) über die Musik die auf dem von Dir gewünschten Sender läuft haben. Um zu sehen ob man Dich für geeignet hält, kannst Du einfach ein Demo-Tape anfertigen und es einreichen. Probier es mal, vielleicht, mit einem Quäntchen Glück...

Was möchtest Du wissen?