Ich habe meine Tage seit 5 Monaten nicht mehr!

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

also mit dem Gewicht hat das nichts zu tun. Eine Zyklusstörung kann man aber auch durch Stress, Nahrungsumstellung usw bekommen. Ich würde mich nicht all zu sorgen machen. das wird sich schon wieder einpendeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe mal auf Stress oder psych. Belastungen. Du bist nicht untergewichtig. Und mit 57-59 kg bekommt man seine Regel normalerweise regelmäßig. Ich bekomm sie mit 50 Kilo auch regelmäßig ( nehme zwar die Pille, aber hatte in deinem Alter natürlich noch weniger Kilos als 50 und habe sie immer regelmäßig bekommen - nagut es kann sein, dass jemand mehr Kilos braucht für seinen Körper, weil er sonst schwach ist - aber ich kenne viele Frauen, die wenig wiegen und eine Regelmäßige Blutung haben). Wenn man extremes Untergewicht hat, kann das schon passieren, dass man sie nicht bekommt. Oder wenn wer extrem abnimmt ( aber dennoch nicht untergewichtig ist, einfach gerade sich richtig runterhungert, dann kann es auch sein, dass der Körper zu schwach war um ein Ei reinzuschicken, dieses also nicht ausgeschieden werden muss) Ich hab ne Freundin von mir, die hat es auch immer so unregelmäßig bekommen, also Monate nicht und so, der hat letztendlich nur die Einnahme der Pille was gebracht. Du hast zwar dann keine original Regel mehr, aber eine regelmäßige Hormonentzugsblutung. Es gibt übrigends so tabletten mit denen man die Regel kommen lassen kann. Funktioniert natürlich besser, bei Menschen, mit regelmäßiger Blutung. Vllt liegt es bei dir am Stress?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es stimmt, das bei untergewichtige Frauen die Regelblutung ausbleibt aber nicht so schnell bei Teenis im Wachstumsalter. Du bist zwar sehr schlank, aber nicht untergewichtig. Außerdem kann bei Jugendlichen eine normale Unregelmäßigkeit und ein ausbleiben der Regelblutung vorkommen. Auch wenn Dein Körper rein äußerlich ausgewachsen ist, verändert er sich in den kleinen Details im innern bis zu Deinem 26. Lebensjahr. Hat der Gynäkologe Blut abgenommen um die Hormonwerte testen lassen? Wenn nicht, geh zu Deinem Hausarzt erzähl ihm vom Gynäkologen und Frage nach einer Blutbestimmung. Oder geh zu einem anderen Gynäkologen.Eine zweite Meinung bei der Gesundheit ist immer besser, denn auch Ärzte sind nur Menschen und Menschen machen nun auch mal Fehler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Untergewicht wär das wirklich normal, aber da hat der Arzt sich das Leben bisschen zu leicht gemacht - Das Gewicht ist doch völlig in Ordnung wenn das so stimmt was du schreibst.

Einen anderen Arzt suchen ist da wirklich der beste Weg. Hier kann dir keiner sagen worans liegt und einen anständigen Arzt muss man eh früher oder später mal finden. Mit solchen Deppen wird man doch nicht glücklich wenn man wirklich mal krank ist :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Das was du da hast ist höchstvermutlich eine Zyklusstörung. Sie kann vorkommen wenn die Betroffene starken Belastungen im psychischen Bereich ausgesetzt ist, und somit das körperlich-seelische Gleichgewicht gestört ist. Das kann sich allerdings im Unterbewusstsein bilden ohen das die Betroffenen es richtig merken. Ach und falls es dich noch interessieren sollte, was du da hast heißt im Fachbegriff:

AmenorrhoeKeine Blutung. Dabei unterscheidet man zwischen einer primären und einer sekundären Amenorrhoe. Bei der primären Amenorrhoe hat bei jungen Mädchen bis zum 18. Lebensjahr noch keine Blutung stattgefunden, von der sekundären Amenorrhoe spricht man, wenn nach vorherigem normalen Verlauf der Periode diese für drei oder mehr Monate ausbleibt.

Das ist alles was ich dir dazu sagen kann, Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey.. Also ich hatte das auch so. Wenn du starkes Untergewicht hast, wie dien Arzt schon meinte, dann kommt das davon. Deine Eierstöcke haben keine Lust mehr etwas zu machen, da das eine zu große anstrengung für deinen körper ist, da dieser durch das untergewicht sehr geschwächt ist. ich würde dir anraten zum Frauenarzt zu gehen und dich da beraten zu lassen. ich muss jetzt deswegen die Pille nehmen , da ich sonst später keine kinder mehr bekommen könnte. Spring über deinen schatten und nimm lieber wieder ein bischen zu. Ein killo kann manchmal berge versetzen ;) besonders wenns um dir gesundheit geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hii^^
ich habe meine tage jetzt nachdem ich sie seit über 8monaten nichmehr hatte wieder bekommen es lag an meiner ernährung deswegen schau dir mal deine ernährung an
wenn du sehr einseitig isst kann es daran liegen =)

du musst aber wie dein arzt gesagt hat nicht zunehmen denn das hab ich auch nich =) hab nur angefangen öfters zu essen aber gesund, un mache ca 1mal in 2wochen einen refeed day desweiteren mach ich noch n bissle sport =)

wenn es an deiner ernährung lag dann musst du warscheinlich noch ein paar monate warten bis du sie bekommst ich hab sie nach ca. 4monaten wieder bekommen nach ´dem ich es mim essen gemacht habe

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich komisch und schon unnormal... bei deinen Werten liegst du aber im Normalgewicht, müsstest also eigentlich nicht zunehmen... ist mir ein Rätsel, vielleicht solltest du mal zu einem anderen Arzt gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilovenailpolish
18.06.2011, 23:39

ich denke auch, dass sie auf jeden fall zu nem anderen arzt gehen sollte

0

Allein die Frage zeugt von Stress.

Vergiss einfach mal alle Sprüche, die du je über Gewicht gehört hast! Fühl mal in deinen Körper hineien, ob er sich mit diesem Gewicht wohl fühlt. Frag deinen Körper mehrmals und versuch dabei, den Verstand auszuschalten. Frag wirklich deinen Körper - dann bekommst du auch eine klare Antwort.

Ansonsten: Stress hat einen sehr starken Einfluss auf die Tage. Hast du viel Stress? Schule, Freund, Eltern, und xxx?

Auch hier hilft dir das Hineinlauschen in deinen Körper. Nimm dir Zeit dafür. Dann wirst du die Antwort bekommen.

Ärzte können nur das sagen, was sie einmal gelernz haben. Sie lernen nur selten, sich wirklich in den Körper des anderen hinein zu fühlen. Allein Unsicherheit kann großen Stress bewirken.

Im Zweifel: wechsle den Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von dummen Sprüchen kommt keine Änderung. Du arbeitest ja dran und das ist das Wesentliche.

Wie geht es Deinem Tagebuch? Wächst es fleißig?

Doch. Hängt damit zusammen.

Suche einen anderen Facharzt auf. Es gibt da so eine Tablette und dann kommt die wieder.

Nutzt Du regelmäßig

Kinder-Notruf-Telefon e.V.. bundesweit gebührenfrei unter. 0800 1516001

Auf Dauer solltest Du. Deinetwegen.

Dafür zu sorgen dass sie wieder kommt macht nur oberflächlich Sinn. Als Unterstützung auf dem Weg zurück in die Normalität ist es aber durchaus angebracht damit diese Belastung weg ist.

Vergiss bitte nicht ausreichend zu trinken und kippe hier und da mal eine Flasche Olivenöl über Deinen Körper unter der Dusche. Das ist auch schon viel Unterstützung. Das Öl will - natürlich - dann auch verteilt werden bevor es abgeduscht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragilemind
19.06.2011, 18:25

Woher weißt du das ich Tagebuch schreibe? Und was hat Olivenöl mit der ganzen Sache zutun?

0

du kannst deine Tage ja auch mal unregelmäßig bekommen wenn du sie dann das nächste mal bekommst ist sie warscheinlich ziemlich stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Ausbleiben der Regel sagt Dein Körper Dir ganz deutlich, daß Dein Arzt recht hat:Du schadest Deiner Gesundheit, wenn Du weiter mit Absicht auf Deinem niedrigen Gewicht bleibst.

Warum hörst Du nicht auf Beide; also auf Deinen Arzt und auf Deinen Körper?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die periode ist abhängig von der verhältnis fett/muskelmasse am körper, es kann duchaus sein das 2 gleichgroße und gleichschwere personen,mehr oder weniger fett haben bzw. mehr oder weniger muskelmasse,

hast du ein fettpölsterchen auf dem kreuzbein oder nicht? wenn nicht, dann ein bischen zunehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht untergewichtig, ich bin auch 15, 1,71 groß und wiege 59 kg. Ist vollkommen normal. Vielleicht solltest du mal den Arzt wechseln wenn der dir keine vernünftige Auskunft gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pirkko
22.06.2011, 13:39

Die Frage ist, ob sie sich da hingehungert hat oder schon immer dieses Gewicht hatte. Wenn sie in dem Alter nämlich hungert oder Radikaldiäten macht, dann stoppt der Körper mitunter die Produktion von Hormonen, weil für die Fruchtbarkeit einer Frau ein gewisser Fettanteil notwendig ist. Wer von Natur aus schlank ist, hat bei dem Gewicht und Größe vielleicht keine gesundheitlichen Problemen, wer aber eigentlich etwas kräftiger ist und sich runterhungert, kann durchaus Probleme bekommen.

0

wie alt bist du denn?

unter- oder übergewicht können, genau wie viele andere faktoren, eine rolle im weiblichen zyklus spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariekele
18.06.2011, 23:08

'ich wiege rehct viel 57-59 bei 171 mit 15 jahren'

wer lesen kann ist klar im Vorteil -.-

0

schon aber manche haben das so ich mein fünf monate sind schon extrem aber vllt gibts des geh mal zum arzt der kann dir sicherlich weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mariekele
18.06.2011, 23:10

'Ich war schon beim Arzt in März'

wer lesen kann ist klar im Vorteil -.-

0

Die Wechseljahre können es nicht sein. Gehe nochmal zum Arzt (notfalls zu einem anderen) und lasse die Ursache herausfinden. Dein Gewicht kann eigentlich nicht die Ursache sein, auch wenn Du etwas untergewichtig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fragilemind
18.06.2011, 23:58

was ist bitte an 29 untergewichtig mein zielgewicht liegt bei 53 -55

0

das is nicht normal... satrk unterwechigtige frauen bekommen keine regel mehr... der arzt hat sicher recht du solltest ein bisschen zunehemen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von misscandy
18.06.2011, 23:14

also ich würde jz nicht sagen das sie untergewichtig ist weil ich (15) bin 1,73 und wiege 54kg und bekomm meine tage immer rechtzeitig :D also ich denke nicht das es am gewicht liegt.

0

Duu hast etwas mit deinen Eierstöcken vermutlich du musst zum Gynäkologen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?