Ich habe eine Hausaufgabe bekommen in mathe und brauche eure Hilfe, ich kapier es überhaupt nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also ein flügel ist 65 m lang das windrad dreht sich im kreis

das heißt die spitze des flügels legt einen weg zurück der genauso lang ist wie der umfang eines kreises mit dem umfang 65m

diese strecke legt er in 6s zurück

dann musst du nur noch hochrechnen welchen weg er in km pro stunde zurücklegt

und das mit der geschwindigkeit eines autos eines fahrrads und eines fußgangers vergleichen

das wären

0,13*pi km in 6s

also 1,3*pi km in 1 min

also 78*pi km in 1h

also ca 245km/h

0
@BernerKruemel

Und die 65 m. Ist das der Umfang? Mein Lehrer meinte nur das ein Flügel 65 meter lang ist

0

Ohje okay, Danke. Ich hoffe ich schaff es :)

0
@20Janine01

also 65m ist der radius

damit ist der durchmesser 130m

damit ist der umfang 130*pi m

also 0,13*pi km

und das pro 6s

also 0,13*pi km/6s

das ganze mal 10 weil 60s=1min

1,3*pi km/min

und das ganze mal 60 weil 60min=1h

78*pi km/h

und das sind dann ca 245km/h

0

Hallo 20Janine01!

Wie Du rechnen musst, um die Geschwindigkeit an der Spitze des Flügels herauszubekommen, weißt Du jetzt, oder?

Der Vergleich mit Fußgänger (4-5 km/h), Jogger (7-10 km/h), Fahrrad (15-20 km/h), Twingo (140-160 km/h) ist dann ja nicht mehr schwierig. Die Flügelspitze ist schneller als alle anderen. So schnell wie ein ICE!

Gruß Friedemann

Du rechnest zuerst den Umfang des Kreises aus.

Die Flügellänge ist dabei der radius. Also rechnest du 2pi*r

Dann hast du die strecke.

Wenn du die dann durch 6 teils erhälst du die Geschwindigkeit in Meter pro sekunde. Rechne * 3.6 für km/h

hallo die mathematiker unter euch könnt ihr mir helfen bei meiner frage danke;)

0

Was möchtest Du wissen?