Ich habe das Buch Brief einer Unbekannten von Stefan Zweig gelesen und nun frage ich mich zu welcher Epoche diese Novelle eingestuft wird?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ganz ohne wirkliche "Fachkenntnis" - ich würde es unter Romantik einstufen. Auch, wenn man von Zeitabläufen damit wirklich nicht richtig liegt, wohl aber in der gefühlsbetonten Schreibweise von Stefan Zweig. Das gilt auch für viele Novellen aus seiner Zeit (vielleicht bis auf die Schachnovelle) - aber in "Sternstunden der Menschheit" findet man zum Beispiel sehr verschiedene Schreibstile, die man auch nicht unbedingt einordnen kann. Außer vielleicht, man hat Germanistik studiert. Ich leider nicht- aber ich kenne viel von Zweig und liebe ihn. Die Briefe einer Unbekannten fand ich allerdings sehr - nun - gefühlsbetont -und romantisch. Ist aber auch eine Weile her, daß ich es gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?