Ich fühle mich weder hungrig noch satt!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte geh zu Deinem Therapeten, denn Deine Essstörung ist noch nicht vorbei, sie hat sich nur geändert!! Bitte Deine Krankenkasse Dir eine perönliche Ernährungsberatung zu gewährleisten, damit Du auch lernen kannst, mit anderen negativem Essverhalten umzugehen. Ich sende und wünsch Dir viele positive Gedanken und somit ein gutes Gelingen.

Danke für das Sternchen

0

Das ist eindeutig eine Sache, die du mit deinem Therapeuten besprechen musst. Das fehlende Sättigungsgefühl kommt allein aus deinem Kopf und kann viell. wieder "antrainiert" werden. Zieh das um Gotteswillen NICHT allein durch und rede mit einem Familienmitglied oder Freund und vor allem einem Therapeuten darüber! Nimm das Ganze nicht auf die leichte Schulter! An einem Morgen in 20 Min. 2000 Kalorien in sich hinein zu stopfen ist sicher nicht normal!

Was möchtest Du wissen?