Ich fühle mich beobachtet, was tun?

3 Antworten

Wenn es zu Hause vor deinem Pc ist, dann mach deine Rollläden runter, dann kann dich keiner mehr sehen :3 

Wenn es in der Öffentlichkeit ist, überleg dir mal, was dich zu der Beobachtung führt. Hast du irgendwas auffälliges an Dir? Das können Kleidungen, Tattoos, Piercings,... sein. 

Falls es dich so sehr stört, dann ignoriere die Leute und schaue einfach nach vorne :) 

Schließ dich ein...mach dir ein Tee und schau dir ein Liebesfilm an...das beruhigt:'D

Immer? Überall?

Nein, erst seit kurzem.

0
@Reality010

Gibt es Orte, an denen du dich unbeobachtet fühlst?

Gab es in der letzten Zeit starke Veränderungen, zB psychische Belastungen, Rauschmittel, etc? 

0

Kann es sein dass ich paranoid bin😱😱?

Ich glaube dass ich paranoid bin... Ich habe ständig das gefühl beobachtet zu werden obwohl ich alleine in einem raum bin. Und wenn ich eine straße entlang laufe und jemand läuft hinter mir glaube ich dass diese person mich verfolgt. Und auch wenn ich eine straße entlang laufe ohne dass jemand in der straße ist ich dreh mich auch immer um aber da ist dann einfach niemand. Neulich hab ich jemamden gesehen und dachte es ist jemand wo ich kenne ich hab mich auch versteckt weil ich 1. Nicht wollte dass die person mich sieht und 2. Weil ich mich in der schule von dieser person beobachtet fühle...später hat sich rausgestellt dass es eine fremde person war. Und wie erwähnt fühle ich mich in der schule auch beobachtet. Sowohl von den schülern aus meiner klassen stufe als auch von leuten aus höheren klassen... Ich glaube wirklich paranoid zu sein...muss ich zum psychologen??😦😦

...zur Frage

Zittern in Armen und Beinen?

Hallo, seit gestern spüre ich so ein unwohles Gefühl in meinen Armen und Beinen. Es fühlt sich wie ein ständiges Zittern und Kribeln an. Hab ich irgendeine Krankheit oder sowas?

...zur Frage

Jedes Mädchen guckt mich an?

Hallo, der Titel klingt vielleicht etwas arrogant, es ist aber einfach so und es nervt sogar ziemlich.

Ich bin m17, würde auch nicht sagen das ich besonders "hässlich" bin wobei das jeder anders sehen kann. Immer wenn in auf öffentlichen Orten bin wie zB heute Mittag am Bahnhof und im Zug und dort sind Mädchen in meinem Alter werde ich fast immer von Ihnen die ganze Zeit angeguckt, das spüre ich und ich gucke dann ab und zu auf die Person und sehe es dann auch selber das sie mich anstarren, die drehen sich dann immer schnell weg wenn ich zurück schaue.

Das ist richtig nervig da man sich die ganze Zeit beobachtet fühlt. Jetzt die Frage ist das normal das Mädchen Jungs im gleichen Alter immer anstarren oder hab ich irgendwas besonderes vielleicht auch was komisches an mir?? Ich bin kein Star und kein Topmodel also WARUM werde ich von jedem Mädchen angestarrt?? Ist das normal?

...zur Frage

Fühlen sich Spiegelbilder beobachtet?

Wenn man auf einen Spiegel oder ein Fenster schaut und z.B. eine Frau anguckt(also das Spiegelbild), fühlt sie sich dann auch beobachtet als würde sie jemand anstarren?

Ich fahre jeden Tag mit der Bahn, und schaue oft durch die Fenster(?). Manchmal merken ich dann, dass mich Leute angucken und ich merke dann auch, dass ich ihre Spiegelbilder sehen kann. ... und nein, ich bin kein Stalker. :D

...zur Frage

Warum fühlt man sich beobachtet? Wie kann so ein Gefühl überhaupt entstehen?

Hey Leute, jeder kennt es. Bestimmt Alle hatten schonmal dieses Gefühl, dass man beobachtet wird. Aber man kann es nicht ertasten, hören, schmecken, riechen und sehen tut man meist auch niemanden, der einen anschaut. Aber man denkt trotzdem man wird beobachtet.

Also Warum fühlt man so?, Wie entsteht das Gefühl? und Gibt es das eigentlich wirklich oder verwechselt man das einfach irgendwie.

Gruß Rick

...zur Frage

Verzweifelt....alles unbequem, aber wieso, was kann ich tun?

Seit ein paar Monaten wird mir meine Kleidung immer unbequemer.

Angefangen hatte es mit den Hosen. Aber nicht wie man denkt nur am Bund unbequem, nein direkt ab Unterschenkel und irgendwann dann auch am Oberschenkel. Meine Hosen bestehen aus viel Elastan... Und ich habe inzwischen auch eine Hose (die ich täglich anziehe) die im Sitzen nicht sooo sehr unbequem ist. Aber die ist nicht mal ansatzweise eng...

Im Sommer hatte ich deshalb nur Kleider an.

War auch schon beim Hausarzt und Venenarzt deswegen. (Kam nichts raus).

Seit 2 Monaten macht mich mein BH verrückt. Alles ziept und fühlt sich komisch/eklig an. Hab auch schon etliche neue gekauft. Mich mehrmals beraten und ausmessen lassen. Im Laden sind sie dann bequem (habe auch nur die angenehmsten Stoffe gekauft, da Spitze inzwischen extrem weh tut). Aber beim Tragen tagsüber schnürt mein BH mich wieder ein und zwickt überall... Seit gestern trage ich erstmal einfach keinen BH mehr.

Ich habe Schuppenflechte (seit 11 Jahren) Jedoch nicht viel.

So langsam weiß ich nicht mehr weiter... Mir hat enge/anliegende Kleidung nie was ausgemacht. Klar der Hosenbund hat auch mal zu sehr gedrückt o.ä., aber sonst nichts...

Ok, ich habe innerhalb dem letzten Jahr 4-5 Kilo zugenommen. Aber auch dementsprechend größere Kleidung gekauft. Und die Kilos kommen grad auch wieder runter... Liegt es vielleicht an der Muskulatur die ich verloren habe?

Sind das Nervenschmerzen?

Kennt das jemand?

Oder weiß jemand an wen ich mich diesbezüglich professionell wenden kann? Hautarzt, Heilpraktiker,...?

Das Problem beschäftigt mich den ganzen Tag... Außer Abends, wenn ich dann alles ausziehen kann.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?