ich esse zurzeit ziemlich normal aber ich kann nicht mehr aufs Klo gehen was soll ich machen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sauerkraut essen

Leinsamen ins Essen

Dörrpflaumen essen

Danke für den Stern ;-)

0

Sauerkraut trocken Pflaumen versuch es erstmal damit. Bei mir hat es nicht geholfen. Ich habe mir was pflanzliches besorgt und mit Pepex bodyvita klappt es wieder. Das ist so eine Erleichterung mal wieder morgens auf die Toilette gehen zu können. Habe mir vorher noch ein Toilettenhocker gekauft soll einem den gang erleichtern hat bei mir leider auch nichts geholfen.

Es scheint, dass Deine normale Ernährung nicht gut ist. Du solltest sie umstellen. Iss immer Vollkornprodukte, viel rohes Gemüse und Obst und trinke ausreichend. Der Darm braucht genügend Ballaststoffe! Als Soforthilfe sind eingeweichte Backpflaumen, Weizenkleie, Leinsamen im Müsli zum Frühstück gut. Auch zusätzlich Buttermilch auf nüchternen Magen hilft. Ebenso Sauerkrautsaft.

Muss man von Seitenbacher Müsli öfter aufs Klo?

Früher musste ich in der Schule nicht aufs Klo, jetzt schon weil ich Seitenbacher Müsli esse. Liegt das da dran?? (Die Seitenbacher Kakaoringe aus Dinkel ohne Zucker)

...zur Frage

Was genau ist am Erbrechen nach dem Essen so schlimm?

Ich hatte heute ein Gespräch mit einer Freundin von mir, die sich seit zwei Wochen nach dem Essen den Finger in den Hals steckt, was mich doch sehr zum Nachdenken gebracht hat. Ich sprach sie darauf an, dass es so nicht weiterginge, meiner Meinung nach eine Pflicht als Freundin, woraufhin sie mich nur entgeistert anstarrte und lachte. Sie beschreibt es als toll (zusammengefasst). Man könne essen was man will und es danach einfach wieder loswerden, indem man sich den Finger in den Hals steckt. Da dabei nicht alles ausgebrochen wird, habe der Körper immernoch genug Nährstoffe zum "Arbeiten". In Kombination mit Sport verliere man so schneller sein Gewicht als bei irgendeiner 0815-Diät oder dergleichen und sie (schon ein wenig runder, ein Gewicht von 80kg bei ca. 1,70m) meine, sie könne jederzeit aufhören, sobald sie ihr Wunschgewicht hätte. Und tatsächlich sah sie frischer und glücklicher aus als jemals zuvor, auch ihr Bauch war ein wenig flacher geworden.

Das hat mich dann auch zum Schweigen gebracht und ich muss zugeben, dass es mich selbst fasziniert hat, hört sich doch traumhaft an, oder? Alles essen können und nicht dicker werden. Irgendwie nachvollziehbar (nennt mich dumm).

Meine eigentliche Frage ist, was genau ist so schlimm daran? Ich bin nach diesem Gespräch irgendwie nicht mehr derselben Überzeugung wie vorher, dass es so schrecklich sei wie alle es immer sagen..

...zur Frage

Woran liegt das ich nach dem Essen schon eine halbe stunde später aufs klo muss?

Hab ganz fettige Burger mir heute gemacht , weil ich bin sehr schmal obwohl ich ziemlich viel esse.. Schon ne halbe stunde danach musste ich aufs klo und ich hab wieder hunger... woran liegt das? ist das der grund warum ich nicht zunehme?

...zur Frage

Veganismus, "ja" oder "nein"?

Da in den letzten Jahren Vegetarismus/Veganismus ja immer mehr an Bedeutung gewann, meine Frage: 

  • Was haltet ihr davon?

Bitte nur gut begründbare Antworten!

Danke im Voraus und liebe Grüße, KayaS.

...zur Frage

Abnehmen, viel Sport und doch 5 Kilo in einem halben Jahr zugenommen?

Also, ich bin übergewichtig und möchte abnehmen... Ich bin Recht sportlich (viele workouts, ab und zu joggen, schwimmen und reiten... Aber die Kilos wollen einfach nicht weg! Ich habe in einem halben Jahr 5 Kilo zugenommen... Sind 1700 kcal zu viel?

Danke in voraus<3

...zur Frage

immer wenn ich haferflocken esse ist meine verdauung so langsam ..

ich kann immer normal aufs klo gehen und das täglich , aber imemr wenn ich haferflocken gegessen habe dann kann ich ca. 2-3 tage nicht aufs klo gehen , also ich kan schon aber halt kein stuhlgang ... was kann ich dagegen tun und warum ist das so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?