Ich brauch kurz Hilfe es geht um Mathe...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Produkt zweier beliebiger Zahlen ist a * b.

1) Verdoppelt man einen Faktor, so erhält man 2a * b=a * 2b = 2 (a * b)

Verdoppelt man beide Faktoren, so erhält man 2a * 2b = 4 (a * b)

2) Verdoppelt man einen Faktor und halbiert den anderen, so erhält man

2 a * 1/2 b = 1/2 a * 2b = (1/2 * 2) (a * b)=a * b

3) Verdoppelt man einen Faktor und vervierfacht den anderen, so erhält man

2a * 4b= 4a * 2b= (2 * 4)(a * b)=8 (a * b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Produkt:

a * b

Wenn du einen Faktor verdoppelst:

2a * b = 2 * (a * b)

Damit verdoppelt sich das gesamte Produkt.

Wenn du beide Faktoren verdoppelst:

2a + 2b = 2 * 2 * (a * b) = 4 * (a * b)

Damit vervierfacht sich das gesamte Produkt.

Wenn du einen Faktor verdoppelst und den anderen halbierst:

2a + 0,5b = 2 * 0,5 * (a * b) = 1 * (a * b)

Damit bleibt das Produkt gleich.

Wenn du einen Faktor verdoppelst und den anderen vervierfachst:

2a + 4b = 2 * 4 * (a * b) = 8 * (a * b)

Damit verachtfacht sich das gesamte Produkt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shaw2Fifa
25.09.2016, 23:05

Danke :)

1

bsp.

3 * 2 = 6

1) (3*2)*2 = 12

(3*2)*(2*2) = 24

2) (3*2)*(2*½) = 6

(3*½)*(2*2) = 6

3) (3*2)*(2*4)= 48

1) wenn du ein Faktor verdoppelst - verdoppelt sich das normalergebnis (3*2=6)

wenn du beide verdoppelst, vervierfacht es sich

2) wenn du den einen verdoppelst und den anderen halbierst bleibt es bei dem normalen Ergebnis weil es könnte ja so gut * 1 sein

3) wen du den einen faktor *2 und den anderen *4 nimmst verachtfacht sich das Ergebnis denn 2*4= 8

3*2*8 = 48

ich weiß nicht ob das so richtig vormuliert ist oder ob es 100%ig stimmt aber so in etwa.xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaraBlack
25.09.2016, 22:19

denn noch bei 1)

denn verdoppeln ist ja *2

beide verdoppeln, erster Faktor *2

zweiter faktor *2

= 2*2, deshalb vervierfacht

2) erster faktor *2

zweiter faktor *½

= 2*½ = 1

0

Was möchtest Du wissen?