Was soll ich tun, wenn ich Schwanger bin, aber nicht glücklich mit meinem Partner bin?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh mein Gott, das klingt wirklich schlimm. Bin selbst gerade im 7. Monat und das wäre der absolute Horror für mich, ich kann also gut nachempfinden.

Meine Meinung dazu wird dich zwar nicht freuen, aber ich werde sie dir mitteilen: Mein Mann hat sich aufgrund meiner SS schlagartig verändert und um 180 Grad gedreht, das alles für sein Kind und für mich. Manchmal ist es so, dass sich Männer für ihre Familie verändern können, weil es durch eine Schwangerschaft oder durch eine Geburt klick gemacht hat, aber eben nicht immer.

Es könnte also entweder sein, dass er sich nach der Geburt des Kindes noch verändert oder eben gar nicht mehr bessert.

Ich kann dir nur raten: Rede Zacherles mit ihm. Sag ihm genau was du empfindest und was dich stört und mach ihm vor allen Dingen die Konsequenzen klar, die es haben wird, wenn er so weiter macht. Dann kommt es drauf an wie er reagiert. Will er noch eine Chance? Gib sie ihm. Aber dann musst du auch kosnequent und hart bleiben, ihn sozusagen drillen. Macht er einen auf cool bei diesem Gespräch und ist er nicht verbesserungsfähig, lass ihn unbedingt fallen.

Überleg dir mal: Dieser Mensch könnte dafür verantwortlich sein, dass du dich nicht auf dein Kind freust! Lass das nicht zu. Dein Kind entspringt aus deinem Körper. Du als Mutter gibst ihm alles was es braucht, während der SS und nach der Geburt. Gib dem Kind das Gefühl - schon jetzt! - das es willkommen ist, freu dich auf deinen neuen Schatz, denn er wird dein Leben bereichern, wie du es dir nicht vorstellen kannst. Lass nicht zu, dass die schönste Erfahrung der Welt durch so einen Menschen kaputt gemacht wird.

Wenn er sich keine Mühe gibt, IST ER NICHT FÄHIG dich und dein Kind mit Liebe, Fürsorglichkeit, etc. zu versorgen und durchzubringen, dann bist du ohne ihn wirklich besser dran. Dann trenne dich und erlebe eben alleine das Glück der SS oder suche dir eine Freundin oder deine Mutter, mit denen du die SS ab sofort teilen und miteinander erleben wirst.

Du bist noch so früh dran, warte erst einmal bis dein Kind mit dir kommuniziert, das ist ein unbeschreibliches Gefühl :)

Vergiss nicht: Dein Kind kriegt alles mit und wenn dich der Typ fertig macht, spürt es auch dein Kind. Lass das bloß nicht zu

find ich echt gut deine antwort. aber ich habe die erfahrung gemacht um so mehr man dem mann wichtig keit zuschreibt, um so mehr führt er sich auf. (zumindest ist es bei solchen männern so...) um so weniger beachtung dem ganzen schenkst IHM weniger beachtung um so geheimnisvoller wirst du wieder. du mußt dich selber glücklich machen... anders wirst du nie glücklich werden. dich lieben, es dir wert sein. das merkt der andere, und dann bist du automatisch viel wert... aber sie hier hat recht. laß es dir nicht versauen. schwanger zu sein ist das schönste gefühl das es gibt. und nach der geburt wenn du es in dem arm hälst udn dir denkst DAS WAR IN MIR, das ist von mir, es ist MEIN BLUT... es hat 10 kleine fingerchen... mit ganz kleinen fingernägeln dran... und ganz kleine füße... und es riecht so gut... dir ist ALLES, aber wirklich ALLES egal! wenn es dich das erste mal anschaut, dann weißt du WAS EIN WUNDER IST.das schönste auf der ganzen welt... ich beneide die männer nicht... weil es einfach das wunderbarste auf der ganzen welt ist... und man selber das wunder vollbringt. (sorry übrigens für die rechtsschreib fehler unten... mein kleiner hat an mir gezerrt, wollte baden gehen und da war ich etwas abgelenkt!)

0
@christina1985

Also besser kann man es wirklich nicht treffen wie es Christina1985 getan hat. @Chris1985: ich habe deine damalige Antwort schon bewundert, auf die mich Lampedusa mit einem Link verwiesen hat. Es ging um Abtreibung: http://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-wahres-findet-man-hier-abtreibung Habe ich natürlich gleich positiv bewertet.

Außerdem ist das ein ganz wichtiger Faktor den sie hier anspricht - DAS SELBSTWERTGEFÜHL! Wenn du dir selbst so wenig wert bist und so mit dir umspringen lässt, merkt das dein Umfeld und die Menschen um dich herum nehmen das so wahr, dass du wirklich nur wenig wert bist. Wenn du aber lernst dich so zu akzeptieren wie du bist, mit dir selbst zufrieden bist und für dich Prinzipien setzt, nimmt auch das dein Umfeld wahr und wird dich dementsprechend behandeln. Leider kann man so etwas jemand anderem nicht "beibringen". D.h. so ein Satz, wie wir ihn dir aufschreiben, wird keine Verbesserung herbeiführen. Bei dir muss es einfach klick machen und deine ganze Einstellung zu dir selbst, deine ganze Weltanschauung im Hinblick auf solche Sachen, muss sich grundlegend ändern. Dann hast du eine Chance und dann, wenn du gelernt has, dass du ein toller Mensch bist, der es verdient hat, toll behandelt zu werden, wird dich auch dein Freund toll behandeln und sich ändern...

0
@DanielsGirl

@ danielsGirl danke das ist echt lieb :-) ich geb mir auch immer viel mühe.

@Ladyjuicy das kann man übrigens schon lernen :-) ich habe das auch gelernt. und zwar mit 2 büchern: "Liebe dich selbst und es ist egal wen du heiratest!" das ist glaube ich das wichtigere buch und dann gibt es noch eines, von frankh pierre ist das glaub ich. regeln für die liebe oder liebes regeln oder sowas oder "glücksregeln für die liebe", JA ich glaube das war es. schau mal nach bestell dir die bücher... mir haben die so geholfen... ich habe mich früher nicht selber geliebt... alles anhängig von meinem freund gemacht. aber seid dem ich mich mehr liebe, tut das mein freund auch wieder. und das macht so viel spaß, das man dann gerne weiter macht. viel glück! und vielleicht läßt du mich mal hören wie es gelaufen ist.lg chrissi

0

Verlasse ihn und ziehe Dein Kind allein auf. Das ist sicher nicht einfach, aber mit diesem Partner tust Du Dir und vor allen Dingen Deinem Kind nichts Gutes an.

Wenn du vorhast dich zu trennen, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt. So hat das Kind keine Erinnerungen an euch BEIDE und wird dementsprechend nichts nachtrauern müssen. Klar wird eines Tages die Frage über den Vater/Erzeuger kommen, doch dann kannst du in ruhe antworten. Trenn dich jetzt und nicht erst dann, wenn das Kind schon älter ist und eine Beziehung zu euch aufbaut.

Was möchtest Du wissen?