ich bin ein mann , möchte eine Frau werden wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Von einer Kollegin (früher mal Mann) weiss ich, dass das ein ziemlich langer und auch schwieriger Weg ist. Als erstes musst Du mal mit Deinem Arzt darüber reden, weiter geht es dann wahrscheinlich mit Hormonen und psychologischer Unterstützung. Aber erst mal red mit einem Arzt über Dein Problem, wenn er Verständnis hat, wird er Dir weiterhelfen können. Viel Glück und alles Gute.

Antwort von User "Maxi6" ist soweit richtig. Als Ergänzung für dich evtl. noch interessant: Mir berichteten mehrere Betroffene dass bevor sie operativ vom Mann zur Frau wurden, ein sog. Probejahr als Frau bestehen mussten. Heisst also: 1 Jahr als Frau leben mit allem was dazu gehört: z.B. weibl. Identität, Kleidung, Arbeit, Sexualleben etc... Die Begründung dafür: Es soll sichergestellt sein, dass der Betroffene seine "neue" weibl. Identität auch in seinem restl. Leben seelisch verkraftet. Wie bekannt, ist solch ein Schritt schwer wieder rückgängig zu machen.

Viel Glück beim neuen Lebensabschnitt.

Das solltest du dir zuerst gut gut überlegen ich mein es gibt dann kein zurück mehr ! Wenn du eine frau werden möchtest is das deine entscheidung und jeder der was dagegen hatt ist schon ein wenig egoistisch und auch ein bisschen rassistisch ps ich möchte keine frau werden aber wie gesagt jeder hat seinen eigenen willen

Hallöchen Das problem habe ich auch, habe jedoch eine tolle lösung gefunden Am besten ist es langsam der sache ranzugehen, das heisst nicht von heute auf morgen sich zu verändern.(um gesprächstoff zu vermeiden) Also erstens lasse doch deine harre wachsen....falls du keine haare hast oder einfach zu muskelös bist is das kein problem. ich habe z.b. Meine harre kurz geschnitten und mir vorgenommen in der zwischenzeit beim wachstum der Harren meine Muskeln oder Fett durch einen negativen kalorienwert, zu reduzieren. Als ich lange harre hatte ca. 9monaten, konnte ich schon vieles abnehmen...du brauchst keine..ti..en In dern Zwischenzeit kannst du auch deinen style langsam veränder...z.b. Hose immer ein biscehen enger.. Skinny jeans sind heutzutage so oder so in. Glückwunsch das Heutzutage weiblich sein in ist. Als ich soweit wahr und äussrlich wie ein mädchen aussah fühlte ich mich gut... Wünsche dir viel glück.... lg

Hi Ich habe das selbe Problem!!!Am besten suchst du dir jemanden,der das selbe problem hat wie du,oder jemanden der Verständnis dafür hat und dir bei diesen dingen hilft. Ich denke das ich eine Sache wo du dir ersteinmal im klaren drüber sein musst ob du wirklich eine Frau sein willst oder ob es nur mal so ein gedanke ist...Ich habe das Problem schon seit Kind konnte es zeitweise immer mal unterdrücken,aber ich merke um so älter ich werde um so Größer wird der drank danach.Ich werde es jetzt in Angriff nehmen ,suche mir aber auch jemanden der mir dabei hilft,denn ich merke alleine bekomme ich es nicht hin!! Ich wünsche dir viel Glück und das du dir im klaren worst was du wirklich willost und fühlst!!! Lg ben

Ich bin der DJ_Fledermaus und bin jetzt noch 26 jahre alt. Ja so geht es mir gearde auch weilich fühle mich auch im falschen körper und möchte ne frau werden und ich habe die ganzen nachriten gelesen und eure hilfe ist echt hilfs reich ich habe mir auch brüste und kleid und so schon gekauft und haare und ich laufe noch nicht so draussen rum weil ich auf ein dorf lebe daher mache ich es noch zuhause und hättet ihr ein tipp für mich fürde mich eucht freuen

ICh fühle das gleiche 

Hallo Steffan das Problem habe ich auch ich möchte seit meinem 14 Lebensjahr eine Frau sein also das heisst seit 24 Jahren aber mein Arzt lachte mich aus und sagte mir das sei wegen meiner Behinderung nicht einmal die mehrere versuche meines abscheuliches Penis zu dracktiren hat genützt Mit freundlichen Grüssen Mischa

Mädchen und Frauen sollen an die Macht! Ich bin noch ein Junge möchte aber eine Frau werden! Alle Jungen und Männer die wenn die Mädchen und Frauen die Weltherrschaft haben und noch nicht freiwillig zu einer Frau oder einem Mädchen mit Penis geworden sind werden dazu gezwungen und müssen den anderen dienen. Und was haltet ihr von diesem Vorschlag( vorallem die Frauen und die Mädchen). Ich sag nur Frauenpower

Hallo Steffen,.. Dein Problem hatten schon viele Männer als sie jung waren. Wenn das Leben gerade mal keinen Spaß mehr macht und alles sehr mühsam und unlogisch vorangeht,dann will man raus aus seiner Haut und jemand anders sein,..das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Mach`Dich nicht verrückt,..das geht alles vorbei. Atme tief durch und mache keine vorschnellen und dummen Sachen mit Deinem Körper, die Du später schwer bereuen wirst. Lieben Gruss Mike

hi ich kenne es ich möchte gerne ein mann sein weil ich kann im weiblichen körper nicht leben ich habe schon zwei mal versucht mich um zu bringen weil ich keine andere lösung wüsste

Hallo Steffen...

keine Ahnung ob Hypnose eine Alternative ist... aber vielleicht ist es ja etwas für andere da draussen die auf deinen Beitrag stoßen. Auf http://hypnose-fetisch.de/hypnose-files/feminisierung/ Zumindest verspircht der File eine Feminisierung... auch wenn es nur eine Zwangsfeminisierung zu sein schein :)

Klar geht das - aber das gehört echt gut überlegt....wird nicht einfach werden.

Was möchtest Du wissen?