Ich bin ein Mädchen und mag den Sommer nicht .. Ist es normal?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist da nicht die Einzige ;). Ich verabscheue ebenso den Sommer. Ich habe sehr helle Haut und bekomme super schnell einen Sonnenbrand, außerdem ist mein Kreislauf auch nicht der Beste und im Sommer kipp ich schon mal schnell um. Außerdem kann man sich der Sonne bzw. Wärme im Sommer einfach nicht entziehen, so wie im Winter. Im Winter kann man immer mehr anziehen, wenn einem kalt ist, aber im Sommer kann man irgendwann nichts mehr ausziehen und in der Wohnung ist es auch warm. Dazu verderben Lebensmittel schneller und man muss ständig duschen. Mich nervt der Sommer einfach nur und ich bin froh, wenn das wieder vorbei ist. Außerdem kann man ja nicht sagen, was normal ist und was nicht? Wer bestimmt denn die Norm? Nur du allein ;) .

Ich denke mal, dass Du da ein Problem hast. Wahrscheinlich, weil Du Dich nicht so kleiden kannst, wie alle Anderen. Aber das ist Einbildung. Stehe zu Deiner Figur oder arbeite daran wenn sie Dich stört. Gute Freundinnen sind solche Freundinnen, mit denen man auch gemeinsam etwas unternehmen kann.

Diese Frage stell ich mir auch oft. Genauso denke ich auch. Alle gehn ins Freibad, nur ich nicht weil ich zu dick bin... (nein, ich bin NICHT so eine, die nur sagt, sie ist zu dick obwohl ich das nicht bin. bin 1,60 groß und wiege mehr als 70 kg... ). Ich schwitze total schnell und im unterricht ist das echt nicht auszuhalten. Heute zum Beispiel hab ich mich echt GAR nicht wohlgefühlt. alle anderen schwitzen nie und lieben den sommer!!! aber ich will auch nicht kurze hosen anziehen oder meine oberarme zeigen. Mag ja sein, dass ich vielleicht auch neidisch auf die dünneren bin, die nicht so schnell schwitzen, aber sport machen im sommer ist echt nicht angenehm.

aber ich denke nicht, dass du (oder wir) ein problem haben, dass wir den sommer nicht mögen, viele verstehen es eben nicht. aber ich sag dann immer so: ja, ich bin hald eher der winter typ. ich MUSS ja den sommer nicht mögen, oder?

denn Sommer an sich nicht mögen ist eig. allein deine Sache.Normal vllt nicht,aber im sommer gewittert es ja auch häufig und manche mögen deshalb den sommer nicht so gern...

Dein Problem liegt wohl eher darin, dass Du mit Deinen Freunden keine gemeinsamen Interessen hast. Sonst wäre es Dir nämlich gleichgültig, ob es "normal" ist, den Sommer zu mögen oder nicht. Ich mag Frühling und Herbst auch viel lieber und fühle mich st....normal:).

Was möchtest Du wissen?