Ich bin doch total krank, oder?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r piercethejenny,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Wie alt bist du? Gerade im Jugendalter ist sowas ein häufiges Vorkommnis. Zum einen interessiert man sich für solche graphisch starken Bilder deshalb weil man sie noch nie gesehen hat, zum anderen weil sie durch ihre brutalität etwas verbotenes beinhalten. Nämlich dass man sie eigentlich nicht sehen sollte.

Desweiteren ist es unter vielen Gruppen in diesem Altersbereich normal, dass sich solche Videos auch zusammen angeguckt werden. Wir haben früher Gesichter des Todes auf VHS an einem Wochenende mit Chips und Bier zusammen geguckt (unter anderem, also nicht nur sowas^^). Wenn ich darüber gerade so nachdenke, finde ich das ziemlich pervers. Aber so denkt man eben noch nicht in jüngeren Jahren. Wir fandens einfach irgendwie cool...

Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass du eine Störung hast. Trotzdem kann sich solch eine Störung irgendwann bilden. Man muss leider gut auf seine Gedanken aufpassen. Reduziere diesen Mist einfach immer mehr, oder lass es ganz bleiben wenn du kannst.

Falls das für dich ein Problem werden sollte, dann solltest du mit einem Psychologen sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Nutzen von Liveleak schärft den Sinn für die Realität und dafür, was für beinahe unfassbare Dinge mit dem Menschen geschehen kann. Diese Konfrontation mit kalter Realität würde ich nicht als schlecht bezeichnen. Eher sinnvoll in Anbetracht der Tatsache, dass so viele Menschen heute den Sinn für die Realität verlieren und der Meinung sind, wir seien alle lieb und freundlich und jeder wolle dem anderen helfen 😇
Solange Fantasien Fantasien bleiben, ist Dir noch zu helfen ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piercethejenny
21.03.2016, 00:00

ja...es ist auch in gewissem maße so dass ich sowas ansehe um eben nicht die augen vor der realität zu schließen...allerdings idt das gute gefühl dabei etwas beängstigend

0

Such am besten mal einen Psychologen auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest vielleicht mit jemandem reden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zur Schulsozialarbeiterin oder zum Psychologen sie können dir helfen und niemand sonst! Behalte einen klaren Kopf! Gerade nieeeee auf die schiefe Bahn. Vie viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von piercethejenny
20.03.2016, 23:50

klar sind nur fantasien...ich würde sowas nie im leben tun

0
Kommentar von Reliverphy
20.03.2016, 23:52

ja trotzdem ist es alles andere als normal oder? Also ich würde wenigstens mal mit einer vertrauensperson darüber reden

0
Kommentar von Reliverphy
20.03.2016, 23:58

ja aber dazu sind ja Soziologen bzw. beste Freunde da (oder hast du schon mal einen Sozialarbeiter gesehen der sich da von dir weg dreht)

1

Was möchtest Du wissen?