Ich bin 15 - und schwanger! was soll ich bloß tun?!

9 Antworten

Setz Dich mit Deinem Freund und Deinen Eltern an einen Tisch und leg die Karten offen auf den Tisch.

Bei der Gelegenheit kannst Du Deine Mutter dann fragen, wo Du am besten in Deinem Zimmer die Kinderwiege aufstellen sollst, und Deinen Freund fragen, ob er sich schon einen Namen für sein Kind ausgedacht hat.

Und keine Angst, Du bist nicht allein mit Deinem Problem. Du kannst Dir Hilfe holen bei ProFamilia, Dem Jugendamt, der Caritas usw.

snubifix  22.05.2008, 17:50

DH. ne freundin von mir hat es in einem restaurant gemacht. sie hatte damals voll angst vor der reaktion aber die eltern blieben voll locker. sie ist mitlerweile 26 und immer noch sehr glücklich mit ihrer 10 jahre alten tochter. ich wünsche dir alles gute und laß den kopf nicht hängen. schaka du schaffst es *g

0

Am besten wendest du dich an deine Eltern und überlegst mit ihnen gemeinsam, was zu tun ist. Willst du das Kind? Wie sehen deine Zukunftspläne aus? Gibt es eine Möglichkeit, das Kind zu behalten oder kannst du dir vorstellen, es zur Adoption freizugeben?

Vertraue dich deinen Eltern an und lass dich gemeinsam mit ihnen beim Frauenarzt oder bei Pro Familia beraten.

Ich wünsche dir alles Gute!

LG

Wieselchen

huhu das ist dir über lassen ob du es behälst oder nicht lass dir nichts ein reden wie weit bist du den??? naya bin selber erst 16j und schwanger im 1monat und werde es behalten weil ich such bei meinem vater weiter wohnen bleibe

rede mit deinen eltern da drüber das ist wichtig

naya viel glück gruss anja

Ja ... Als erstes musst du es deinen eltern bei bringen ... Das musste ich auch durch machen ...ich bin 16 und habe auch eine kleine tochter die ist 1 1/2 jahre alt ... Es ist schwer aber es klappt ... Ich wünsche dir viel glück

nicht gleich den kopf in den sand stecken, wenn du mit deiner familie reden kannst dann rede mit ihnen, suche dir rat und unterstützung bei der jugendhilfe die bieten spezielle einrichtungen für junge mütter an.... alles gute

Shira  22.05.2008, 17:13

Gute Antwort! DH

0
moon73  22.05.2008, 17:19
@Shira

Wende dich an ProFamilia, die können dir erste Hilfe und Rat geben: http://www.profamilia.de

0