Husqvarna wr 360 startproblem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey.
hast du das Kabel mit den Kabelbruch richtig ausgetauscht (Querschnitt,Material) ?.
Funktioniert die Zündkerze ? Ein Funke hat nichts zu sagen, es kann sein das der Funke zu schwach ist. ist der funke Rot oder Blau (muss Blau sein), Kommt ein Doppel oder Sprungfunke ?. Wie du siehst ist das doch recht kompliziert, Einfach mal wechseln.
So wie lese ist ein Vergaser drann, Richtiges Gemisch eingestellt ? Nicht das sie zu sher Fettig oder Mager Läuft das sie deswegen nicht anspringt (kann man ja mal kontrollieren wenn sie an war (am Kolbenboden oder ZK).
Aber ich gebe dir einfach mal den Rat den Vergaser zu zerlegen und alle Düsen etc. zu säubern bevor du was neu kaufst.
MFG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zündfunke ist also da und wenn du Kraftstoff direkt in den Brennraum führst, springt sie kurz an und stirbt wieder ab. Einfach Abgesoffen wird sie wohl nicht sein, nach dem was du schreibst.

Hast du neben dem Vergaser auch mal den Rest des "Kraftstoffweges" gecheckt? Infarkt im Benzinschlauch oder ähnliches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von matrix791
29.11.2016, 17:23

oder was ganz simples-  zündkerze defekt ( der funke zu schwach- beim zugeben  recht der funke noch aus- aber bei optimaler zufuhr des vergasers, reciht der funke nciht mehr aus) 

0

Danke für die ganzen Antworten!

Hab das Problem schon gelöst sie geht jetzt mitm ersten Kick an, lag am Vergaser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?