Hundenamen mit U?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

welche rasse züchtest du? Uganda, ulia, ulma, ueli, ursus, urmel, una/uno...

französisch: Une-"name" (weiblich)...une ausgesprochen üün...zb une princesse= eine prinzessin od.une coeur=ein herz

un-"name" (männlich)...ausgesproche ööh...un prince=ein prinz, un beau=ein hübscher

Danke für deine Antwort wir züchten Bolonka Zwetnas 

0

Ulf passt doch gut (= Wolf).

Nehmt doch die Welpenkäufer "mit ins Boot", fragt sie, welchen Namen sie für ihr Zwerglein gern hätten...

"U" d.h die Hündin hat wie oft schon geworfen? 21 mal... das ist schon heftig? Wie alt ist sie denn?

Die Alphabet Reihenfolge ist auf die ganze Zuchtstätte bezogen die den Wurf eintragen lässt, nicht auf eine einzelne Hündin :-)

5
@Starciel

"Also meine Hündin hat jetzt bald ihren U-Wurf" Der Satz, macht das ganze für mich als Aussenstehenden nicht so ersichtlich, aber danke für die Aufklärung.

0

Die Würfe werden nicht pro Hündin, sondern pro Zwinger (Züchter) gezählt. 

3
@Virgilia

Virgilia: Und woher willst du das wissen? Bist du der Fragesteller? NEIN !!!! Der Text der Frage ist unmissverständlich. Ihre Hündin hat IHREN U-Wurf. Da ist nichts seriös, sondern alles einfach nur schäbig.

0
@User1998

Du hast dich also noch nie doof ausgedrückt?! Glückwunsch. 

Wie viele Züchter kennst du? Mit den Buchstaben werden immer die Würfe des Zwingers und nicht die der einzelnen Hündin gezählt. (Ist, glaube ich, sogar vorgeschrieben.) Sonst gäbe es fast nur A oder B-Würfe. Und 

Ich kenne auch eine Züchterin, deren Hündin gerade mit dem G-Wurf trächtig ist und die sich manchmal "blöd" ausdrückt. Sie schreibt auch "Hündin von Blah" am Xten Tag der Trächtigkeit mit ihrem G-Wurf. Für die Hündin ist es aber der 1. und nicht der 7. Wurf. 

Hast du schonmal eine Vermehrerhündin, die wirklich bei jeder Läufigkeit gedeckt wurde gesehen? Ich schon. Da wäre z.B. eine Schäferhündin, die 10 Würfe hintereinander hatte und dann "entsorgt" wurde, weil sie "nutzlos" war. Das gleiche Schicksal teilten z.B. eine Chi-Hündin, die 8 Würfen hatte und eine Labbi-Hündin nach 12 Würfen. All diese Hündinnen waren am Ende! Keine Hündin kann 21 mal werfen! 

Und ob der/dir FS ein seriöser Züchter oder ein Vermehrer ist, kann ich mit den paar Informationen nicht sagen. 

1

Das ist doch Unsinn! Keine Hündin wirft 21 mal, sie wird sich da unglücklich ausgedrückt haben und außerdem geben sich Vermehrer keine Mühe mit den Namen

2
@FrauFriedlinde

Vermehrer tragen gerne mal die Namen in gefälschte Papiere ein. Ein seriöser Züchter würde so eine Frage gar nicht stellen. Er würde auch nicht von "meiner Hündin hat ihren U-Wurf" sprechen. 

0
@User1998

1. Die meisten Papiere von nicht dem FCI(/VDH) angehörigen Vereinen sind zwar wertlos, aber nicht gefälscht. Das ist ein großer Unterschied. Viele Vermehrer züchten lieber "reinrassige Welpen ohne Papiere", statt sich die "Arbeit" zu machen die Papiere zu fälschen und sich so auch noch strafbar zu machen. 

2. Warum darf ein Züchter nicht nach passenden Namen fragen, weil ihm selber keine passenden einfallen? 

3. Wie oben geschrieben, auch Züchter drücken sich manchmal doof aus. 

1

Unbreak my heard, up to you, under the moon, up in the sky, up to date, u got the Look , uptown girl

Hallo karma1999,

Also ich finde Welpen ja schön und gut aber ich verstehe nicht wie man es einem Hund antuen kann dann er 23 mal oder so Welpen bekommt stell dir mal vor du bekommst immer wenn du schwanger bist gleich wieder ein Kind das ist echt anstrengend, man muss immer eigentlich einmal Pause machen wenn ein Hund läufig ist. Der arme Hund.

Aber hier ein Paar Hundenamen:

-Uli

-Ulla

-Ugu

Aber Google doch einfach mal.

LG

Die Würfe werden nicht pro Hündin, sondern pro Zwinger (Züchter) gezählt. Wenn sie also seit 10-15 Jahren mit verschiedenen Hündinnen züchten, kann es gut sein, dass sie inzwischen 

2
@Virgilia

Achso dachte schon, weil bei uns bezieht es sich auf ein Hund :) sorry dann für die Vorwürfe:)

0

Was möchtest Du wissen?