Mein Hund weckt mich jeden morgen um 6 Uhr. Was würdet ihr mir raten?

11 Antworten

Schwierige Situation. Sein Verhalten ist ja zu verstehen. Schliesslich weiss er nicht dass Wochenende ist und denk wohl du hast ihn vergessen weil ihm seine innere Uhr sagt die Zeit ist schon vorbei. Wann Sa oder so ist kannst du ihm schlecht beibringen. Ich würde versuchen den gesamten Zeitplan also auch unter der Woche so umzudrehen damit es keine Unterschiede gibt welcher Tag ist. Sicher schwierig mit Arbeit und so aber überlege dir einfach mal welche Lösungen es da gebe damit für ihn jeder Tag gleich sein kann. Lg.

Wann gehst du denn abends das letzte Mal mit ihm raus? Vielleicht kannst du einfach später/länger gehen, dass er abends richtig müde ist. Ansonsten gibt es aber einfach Hunde, die früh raus wollen und andere, die gerne lange schlafen (wie bei Menschen eben auch ;) ). Dagegen kannst du dann nicht viel machen. Allerdings ist ein Spaziergang am WE durch den Wald um diese Uhrzeit auch sehr reizvoll, wenn alles noch schläft und man ganz alleine ist... Danach kannst du dich ja noch eine Runde auf's Ohr hauen ;)

Geh doch spät am Abend nochmal ausgiebig mit ihm raus, dann schläft er morgens länger

fuer hunde gibt es einerseits kein wochenende -also wenn sie gewoehnlich um diese zeit futter bekommen -wollen sie es auch am wochenende... fuer hunde ist es halt unlogisch, dass du dann schlafen wilsst :)

ich glaube kaum, dass du deinem hund das kalenderlesen beibringen kannst

unsere sind auch immer um 6 uhr wach..allerdings wissen sie genau -am wochenende macht der herr des hauses die hundegassirund morgens..da bin ich fuer sie unsichtbar :)

Geh mit ihm immer noch mal Spät am Abend gassie ,dass powert ihn richtig aus und macht ihn Müde..

haha. Eine geile Antwort. Und dann ist der Hund so müde, dass er sein gewohntes Frühstück 9 Stunden später verpennt. Da bin ich ja mal gespannt....

0

Was möchtest Du wissen?