Ein Ohr des Hundes ist unten: Bleibt das so?

6 Antworten

Soweit ich weiß, gibt es manchmal Hunde die ein Ohr unten und eines oben haben :D
Ich glaube das ist normal ^^

Zahnwechsel wird bei einem Schäferhund von 5 Monaten sicherlich noch nicht durch sein. Die Backenzähne kommen erst sehr spät.

Sind auch alle Reiß und Schneidezähne durch?

Massiere doch einfach das Ohr etwas hoch, jeden Tag ein bisschen. Habt ihr einen reinrassigen Schäferhund?

3

ja er ist reinrassig und ka ob die schon dirch sind kann es denn sein das es ganz unten bleibt das ohr?

0
45

Kann sein, aber normal stellen Sie sich hoch . Am besten geh mal zum TA lass die Zähnchen angucken. Was du machen kannst ist die Ohren immer mal wieder mehrmals am Tag hoch massieren.

Mach mal die Lefzen vom Knirps etwas hoch und guck hinten die Zähnchen an, bzw.das Zahnfleisch im Zahnwechsel ist es oftmals rot und auch leicht entzündet.

Warte mal noch min.2-3 Monate ab. Immer massieren.
Und wenn es so ist dann ist so, zwar ein geringes Makel aber du hast ihn trotzdem lieb :-)

0
3

ja danke :)

0

Eigentlich ja. Schäferhunde haben normalerweise stehende Ohren. Die waren bei unserem anfangs auch abgeknickt. Das wird schon ;)

Haben Hunde Ohrläppchen?

Hallihallo! Ja klingt wohl etwas doof die Frage aber nunja :P Hab bei meinem Hund (Beagle) schon vor Längerem entdeckt, dass er innen am Ohr ..naja sowas wie Ohrläppchen hat..? Kann ich aber irgendwie nicht ganz glauben grins :'D Also diese "Ohrläppchen" befinden sich genau dort wo das Ohr nach unten abfällt :) Haben also Hunde Ohrläppchen? :D Danke! Lena.

...zur Frage

Hund hat Zecke im Ohr

Und zwar habe ich grade ne Zecke im bzw. am Ohr meines Hundes entdeckt.... sie ist eig. schon vollgesaugt. Sollte ich sie jetzt noch entfernen oder warten, da sie sowieso bald alleine ablässt ?

...zur Frage

Im Ohr Pickel? (Schaut das Bild an)

Ich hatte seit Tagen extreme ohrschmerschzen am linken Ohr jetzt seh ich das (unten ist Bild) was ist das ein Pickel ?? Was kann ich machen

...zur Frage

Hund Kratz sich erst nur an einem Ohr blutig?

Hallo Leute
Meine französische Bulldogge ( 10 Monate ) kratz sich am Ohr blutig und es wird von Tag zu Tag schlimmer es war nur das linke Ohr aber seit heute ist es auch das rechte so langsam ... es blutet hinterm und im Ohr und tut ihm auch weh er macht immer so " quietschende " Geräusche halt die die er macht wenn er sich weh tut habe schon was von Milben , Raucherohr oder leishmaniose gelesen Alle nicht so tolle Sachen habe zurzeit auch kein Tierarzt und auch keine Versicherung für den Hund für den Tierarzt mit meinem alten Tierarzt hab ich nicht so gute Erfahrung da er mir nur das Geld aus den Taschen gezogen hat für wirklich Dinge die der Hund nicht mal gebraucht hat und nicht 1 einziges Mal einnehmen musste. In seinem Ohr ist auch schon so eine Kruste oder eben Ohrenschmalz kann man auch unten in den Bildern sehen. Was denkt ihr hat er am ehesten und was könnte ich zumindest ausschließen und was könnte man dagegen tun. Es tut mir selber schon weh ihn so zu sehen. Habe gehört das bei Hunden die aus Spanien kommen oder die Eltern leishmaniose auftritt und meiner hat einen spanischen Pass also er kommt aus Spanien nehm ich an.  

...zur Frage

was bedeutet es, wenn der schwanz eines hundes fast nur noch nach unten hängt?

kann mir jemand sagen was dann mit dem hund los ist, also was das zu bedeuten hat?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?