HP-DRUCKER, FEHLERMELDUNG NACH PATRONENWECHSEL

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wuerde die Farbpatrone auch gleich mit wechseln. Viele Drucker benoetigen naemlich die S/W-Patrone und die Farbpatrone fuer einen ordungsgemaessen Betrieb. Du kannst auch einmal die Gebrauchsanleitung dazu lesen. LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Chip auf der Patrone, den der Drucker einliest, ist entweder defekt oder nicht kompatibel. Da hilft ggfs. nur eine neue Patrone. Gerade bei den AiO-Geräten funktionieren viele Drittanbieterpatronen nicht richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Möglichkeiten alles schon getestet hast dann wird dir leider nur übrigbleiben eine Originale Patrone (sw) einzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?