Horror Job Koch :/

6 Antworten

Mhm du könntest endweder versuchen deinen Arbeitsplatz zu wechseln, oder du machst ne umschulng auf etwas anderes, wenn dir der beruf auch nicht mehr gefallen sollte... ich weis das klingt jetzt einfach daher gesagt, ich weis das ist es nicht, aber die bleibt vielleicht nichts anderes übrig

Wen du jeden tag angeschrien wirst taugt dein ausbilder nichts nomalerweise wird man in der ausbildung entweder gar nicht angeschrien oder nur dan wen man einen bock geschoßen hat (was wirkliche dummes getan hat)Aber das kan dir in allen berufen mal passieren du kanst entweder demjeniegn sagen das er das zu lassen hat oder dir auch einen neuen betrieb suchen und dort fragst du zb andere azubis in der berufschuhle wie es bei denen ist.. Nur bevor du kündiegst rede erstam mit dem arbeitsamt (ehmals) den du wilst ja keine 3 moantiege sperre bekommen Die könne dich auch beraten wen du einen andere beruf erlehrnen wilst .Nur ein umschulung wirst du nicht bekommen ,

ich habe meine Ausbildung zum koch schon hinter mir und weiß wie es dir dabei geht du kannst versuchen durchzuhalten aber knapp 50 % der Lehrlinge als koch brechen die Ausbildung ab weil sie mit dem Stress nicht klar kommen usw. aber der raue ton gehört dazu das ist der normale Alltag aber das hört nach deiner Ausbildung eigentlich auf wie hat der Sterne koch Tim Raue mal gesagt du wirst in der Ausbildungszeit seelisch gebrochen und ich stimme ihm zu

Was möchtest Du wissen?