Hormonspritzen zum wachsen im alter von 21?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin auch klein und die Nummer ist gelaufen. Größer werden ist nicht mehr. Darauf kommts aber auch nicht mehr an, seit wir keine Mammuts mehr jagen und mit Schwertern kämpfen. Und da man sowieso (optisch) anders ist als die Masse, kann man sich schon früh damit auseinander setzen, unabhängig von der Meinung anderer zu sein. Das ist sehr hilfreich für ein erfülltes Leben und für manche kommt das erst sehr spät, oder nie. Und in dem bestreben die Größe zu kompensieren sind kleine Menschen häufig ambitionierter, oder witziger, oder offener, oder gebildeter, oder reicher, oder, oder, oder als "Normalos". ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wachstumshormone wie STH, IGF 1 sollen angeblich das Wachstum antreiben. Aber die Sportler, die das nehmen, die sehen oft wie Affen aus, weil sich auch das Gesicht verändert.

Tschja, der Eine ist zu klein und der Andere ist zu groß und trotzdem können sie sich nicht austauschen, so dass beide normal groß sind.

Wenn Du das wirklich ändern willst, dann musst Du jetzt sehr schnell in die Puschen kommen, denn im Schnitt hört man mit 21 auf zu wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmmm... Vielleicht gesünder ernähren? Oder Sport machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?