Holzschleifen ohne Schleifpapier?

5 Antworten

Gut und ok. Um aber da eine Antwort geben zu können, müsste man wissen um welchen zu schleifenden Holz-Gegenstand es sich handelt.

Ich besitze z.B. fast alles um fast alles schleifen zu können, auch fast alle denkbare geeignete Maschinen.  Sofern es sich um kurvige Teile handelt, benutze ich z.B. feine Stahlwolle uvm.

entweder buche oder kiffer , holz ist ja eh nur 2-4mm dick , muus zu  1mm schleifen

0

Mit Stahlwolle (z.B. Ako Pads) kannst du Holz relativ grob "schleifen": optisch wird`s nicht richtig glatt, aber die Gefahr sich am Holz Splitter in die Hände zu reissen, wird deutlich geringer.

Hallo Blackstaro,

seifenfreie Stahlwolle geht (begrenzt). Aber der Weg zum Baumarkt ist besser!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

dürfte doch kein Problem sein einen Baumarkt aufzusuchen, besser als die anderen Klimmzüge...

varioplex

Was möchtest Du wissen?