Hochdruckreiniger Kärcher läuft unrund?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Entweder ist Saug- oder Druckventil defekt, oder 2.: nicht gut entlüftet (bei diesem Gerät manchmal schwierig) oder 3. das Chemieventil ist undicht und die Pumpe bekommt darüber Luft.

Bei drittens anfangen, weil am einfachsten: Chemieschlauch kurz nach Pumpe mit einer Schlauchklemme verschließen. Düse am Strahlrohr entfernen und mal ne Minute laufen lassen (hilft auch gegen zweites Problem), dann Düse wieder reinmachen und probieren, ob die 150 bar da sind. Wenn nicht, nochmal hier ningeln.  :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört er sich nur "unrund" an oder kommt das Wasser auch "stoßweise" ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lui55
21.02.2016, 12:41

es kommt "zittrig" also nicht wie üblich als glatter Strahl

0
Kommentar von Lui55
21.02.2016, 12:42

kein gleichmäßiger strahl

0

Wird dann wahrscheinlich der Kolben sein.  Es ist ja die Diesel Variante ? Hast du denn hier die ganz normalen "Verschleißteile"  schonmal gescheckt ? Das hier nicht irgendwie was verklebt/verstopft ist ? Sonst würde ich auf den Kolben tippen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lui55
21.02.2016, 12:50

Mir hatsn Schlauch zerrissen, dann musste ich vorne des Bronze-farbene Ventil wegschrauben (Das Ventil mit dem man auch den Druck regulieren kann) anschließend wieder zusammengebaut

0

Was möchtest Du wissen?