Hinterhältige Nachbarin

7 Antworten

Diese Frau wartet nur darauf, dass du ihr einen Anlass gibst, sich erneut zu beschweren und über dich zu reden! Mach ihr diese Freude nicht, lass sie auflaufen! Sie hat mit Sicherheit ein psychisches Problem und kann sich noch steigern. Da musst du vorsichtig sein. Es kann dir nichts passieren durch so ein Geschwätz, der Vermieter glaubt das eh nicht und kennt dich viel länger, denkt sich seinen Teil dabei. Warum sie das braucht, ist nicht wichtig, aber wichtig ist deine Sicherheit und dein Wohlbefinden. Bleib höflich und kurz, mehr nicht und wenn du es schaffst, ignoriere sie völlig!

Die Frau einfach ignorieren und vor allem ihr mit distanzierter Höflichkeit begegnen, der gegenüber musst du jedes Wort auf die Goldwaage legen, also am besten gar nichts sagen. Ach und meinen herzlichen Glückwunsch zu eurem Vermieter, der ist echt ein cooler Typ. Du darfst das mit der Firma doch nicht ernst nehmen, das war doch nur um die Gute mal so richtig auflaufen zu lassen. Klasse der Mann, echt schlagfertig. ;-)))

Frage diese Frau freundlich welches Problem sie mit dir hat.Und sage ihr das ihre Anschuldigungen haltlos sind und sie sich die Anmache beim Vermieter sparen kann.Um des lieben Friedenswillen soll sie Ruhe geben,da sonst das friedliche Miteinander gestört wird.

Was möchtest Du wissen?