Hilft rasieren gegen dünnes Haar?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist wie ´beim Bart -- die tollen Tips "fleißig Rasieren" sind wirkungslos. Hier meien Bart-Info: Haare bestehen aus totem Hornmaterial, nur an der Wurzel wird neues Haar produziert. Der Körper merkt es gar nicht, wenn Haare abrasiert oder regelmäßig geschnitten werden, daher kann er darauf auch nicht mit dickerem oder dichterem Haar reagieren. Auf den Haarwuchs kann man nur durch Hormone (vergiss es) oder krankhafte Mangelernährung (Schutzflaum bei Magersüchtigen) Einfluss nehmen. Wenn man Haare abrasiert, wachsen sie mit der groben Schnittfläche nach und wirken dadurch starr, hart und dunkel -- zupft man sie aus (beim Bart nicht praktikabel, da zu dicht), wachsen sie mit einer glatten, feinen Spitze nach und das wirkt ganz am Anfang dünner und ist weicher, der Haarschaft nach der (beim Rasieren gekappten) Spitze verändert sich aber nicht. Dichte und Dicke der Haare in den einzelnen Haar-Regionen ist genetisch vorbestimmt. Beim Bart haben viele Heranwachsende den Eindruck, der Bart wird durch das Rasieren dicker und dichter, aber das liegt schlicht an der Pubertät und der damit verbundenen Hormonveränderung -- das Rasieren hat an dieser Entwicklung keinen Anteil.

Viele weitere Infos rund um die Rasur und den Bart: siehe mein Profil

Die Haare werden nach der Rasur wieder ganz genauso nachwachsen wie vorher. Deine Haare werden so nicht kräftiger. Also eine reine Geschmackssache, ob Du eine Glatze tragen möchtest oder nicht. Versuchs mal mit gesunder Ernährung und ordentlich viel Schlaf jede Nacht. Eventuell werden dann die Haare ein wenig gesünder/kräftiger. Sonst kann man nicht viel machen.

Nein es hilft nicht! Es kommt ja auf den Durchmesser der einzelnen Haare an, und der ist numal wie er ist,du bekommst ihn mit rasieren keinesfalls dicker. Ein Baumstamm wächst ja auch nicht dicker nach wenn du den Baum abschneidest, du musst ihn die richtigen Nährstoffe zuführen, und optimale Lebensbedingungen schaffen.

ein freund von mir hat das gemacht und das hat orginal gar nichts gebracht ver such es mit bierhefe und biotintabletten die gibt es in jeder drogerie

Nein das hilft nicht! Das Haar wird an der hautoberfläche wegrasiert und die Wurzel bleibt die selbe (logisch). Also kommt da wieder ein Haar raus was genauso dick ist, wie das Haar vorher.
Die Haare werden nicht dicker und nicht voller, weil durch rasieren nicht mehr Haarwurzeln entstehen.

Was möchtest Du wissen?