Hilfe!Ab wann schmilzt Plastik!?

3 Antworten

Ich würde ein altes Glas(also halt becher) nehmen oder eine alte Glasschüssel, ich glaube ne Metallschüssel könnte auch hinkommen :)

einen metalltopf ist die sicherste lösung.plastik hat unterschiedliche schmelzgrade je nach sorte,da musst schon etwas genauer werden für welchen zweck

Plastik ist eine Stoffgruppe mit vielen hunderten Stoffen.

Bei 100 Grad schmelzen die wenigsten.

Wenn Du etwas erhitzen willst, was sehr heiß werden muss, nutze eine leere Konservendose. Die kann bis 200 Grad erwärmt werden ohne kaputt zu gehen.

WAS GENAU willst Du denn erwärmen ?

Wachsmalstifte - klingt komisch, aber egal. :)

0
@chocolatelove50

Wachsmalstifte kannst Du auch in Kunststoffbehältern schmelzen.

Dort haften sie nicht an.

Ein Glas oder eine Blechdose aber können als Schmelzbehälter weg geworfen werden.

Viel Spaß !

1

Was möchtest Du wissen?