HILFE Wie könnte ich Britisch Englisch (Akzent) verstehen, Hörübungen verstehe ich zb. gar nicht, kommt jemandem das Problem bekannt vor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh ja, das Problem kenne ich. Ich verstehe Englisch so gut, dass ich mühelos britische Nachrichten gucken kann. Ich verstehe auch die Queen und deren Verwandten. Ich verstehe britische Schauspieler, die in DowntonAbbey mitspielen. Ich  kann sogar Shakespeare im Original verstehen. (weitgehend) Aber ich habe eine Bekannte, die manchmal rasendschnell in Cockney auf mich einredet. Und ich sage nur: "Please, do me favour and speak slowly. I don´t understand a word."

Und ich besitze ein Hörbuch, gesprochen von Alan Rickman (seufz). Auf der ersten CD spricht er das BBC Englisch, kann ich mühelos verstehen. Aber am Ende der CD spricht er Dialekte aus dem Norden Englands. So oft ich da auch zuhöre, ich verstehe höchstens 20 % Es geht irgendwie um Leute, die um Bonfire herumstehen und miteinander reden. Worüber? Äh, keine Ahnung.

Warum können die Briten nicht alle so reden wie die Queen oder wie der Earl Spencer. Das Leben wäre so einfach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barisM
30.01.2016, 19:16

Okay du verstehst mich ziemlich gut :\
Nur das problem ist, dass ich meine Matura (Abitur) bald haben werde, und ziemlich angst davor habe, weil es sehr schwierig wird von zeit zu zeit

0

Hallo,


mal ganz davon ab, dass es weder den englischen Akzent - BBC-English gilt zwar als so etwas wie eine Norm, wird aber nur von wenigen gesprochen und ist im Grunde auch nur einer von vielen britischen Akzenten -

noch den amerikanischen Akzent gibt,

hilft da nur üben, üben, üben.



Natürlich wäre ein Aufenthalt im englischsprachigen Ausland (Ferienfreizeit, Gastfamilie, Schüleraustausch, Au Pair, work und travel usw.) dafür am besten - möglichst allein, sonst schickt man gerne seine Begleitung vor - aber Auslandsreisen stellen meist ein zeitliches und finanzielles Problem dar.

Daheim kannst du dein Hörverständnis mit den Schulaufgaben-Trainern und Übungsheften, die zum jeweiligen Lehrwerk angeboten werden, üben.



Ansonsten empfehle ich:



- englisches Fernsehen und englische Filme schauen



- englisches Radio hören (BBC im Internet, mit Podcast Download)



- DVDs auch mal auf Englisch schauen (v.a. wenn man den Lieblingsfilm auf Deutsch eh schon in + auswendig kennt.)



- sich einen Englisch-Sprach- o. Konversationskurs (z.B. VHS), eine Theatergruppe, einen Lesezirkel usw. suchen



- sich englische Brief/Email/Chatfreund/in o Tandempartner/in suchen



- Skype einrichten und englischen Muttersprachler als Gesprächspartner suchen



- Kostenlose Audios/Podcasts im Internet:



- Englisch ganz leicht - Der neue Hörkurs, Hueber



- audioenglish.net



- BBC Podcast 6 Minute English (bei Google eingeben und dem Link folgen)



- Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast - podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11



- Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Google eingeben und dem Link folgen)



- autoenglish.org/listenings.htm



Viel Spaß und Erfolg beim Lernen!



:-) AstridDerPu







Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barisM
30.01.2016, 16:38

Ganz lieb von dir! Danke für die Tipps!😊

0
Kommentar von Dahika
30.01.2016, 19:01

- sich einen Englisch-Sprach- o. Konversationskurs (z.B. VHS), eine Theatergruppe, einen Lesezirkel usw. suchen

na ja, gelehrt wird aber überall nur das BBC Englisch. Nur wird das halt leider so selten gesprochen.  Und für englische Filme, die nicht in der Schicht spielen, in der dieser Akzent gesprochen wird, brauche ich leider die Untertitel.

0

Ähmm das liegt dann vllt daran das du nicht richtig zuhören kannst oder in der schule im english unterricht nicht aufgepasst hast sonst könntest du durchaus was verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von barisM
30.01.2016, 15:07

Ich wollte eine Lösung/Hilfe für mein Problem bekommen und keine Begründung, wieso ich es nicht verstehe.

0
Kommentar von JCW98
30.01.2016, 15:12

English lernen ist die Lösung auch mit normalen Oxford English ( Das was man in der Schule lern) kann man Englische Akzente durchaus verstehen wie gesagt das Beherrschen der Sprache ist Vorraussetzung dafür

0
Kommentar von Dahika
30.01.2016, 19:05

Das ist falsch. Ich habe eine Londoner Bekannte, die mir tröstend sagte, dass im brit. Fernsehen nicht wenige (englische) Filme und Serien untertitelt sind, weil die Engländer selbst sonst nix verstehen

0

Was möchtest Du wissen?